inXile Entertainment, der Hersteller von Wasteland 2, hat vor einigen Tagen angekündigt für den Nachfolger Wasteland 3 die Kosten wieder öffentlich einzutreiben – mit Erfolg. Das Spiel wurde in nur 4 Tagen finanziert.

Der Entwickler inXile, welcher neben Wasteland 2 auch für die im ersten Quartal 2017 anstehende Veröffentlichung von Torment: Tides of Numenera verantwortlich ist, startete eine weitere Crowdfunding-Kampagne für Wasteland 3.

Kein Kickstarter, sondern «Fig»

Dieses Mal wurden 2,75 Millionen als Ziel angesetzt, die innerhalb von nur 4 Tagen erreicht wurden. Als Crowdfunding-Plattform wählte man diesmal anstatt Kickstarter den weniger bekannten Dienst «Fig». Eine Linuxversion wird für den gleichen Tag wie die Windows-, die Mac- und die Konsolenversionen versprochen.

 

Eiswüste als Szenario

Nun, 2 Jahre nach der Veröffentlichung, beginnt also die Entwicklung des direkten Nachfolgers Wasteland 3, welcher ebenso wie sein Vorgänger auf eine questgebende Hintergrundgeschichte und strategische Kämpfe setzt. Dazu kommen aber auch einige Neuerungen wie z.B. Fahrzeuge, eine laut Hersteller «hochreaktive Umwelt», Co-Op Multiplayer und ein von den Autoren von Torment: Tides of Numenera neu entwickeltes Dialogsystem. Die Geschichte von Teil 3 soll in der Eiswüste von Colorado stattfinden.

Artwork: Die Eiswüste von Colorado
Artwork: Die Eiswüste von Colorado

inXile konzentriert sich bei der Entwicklung zunächst auf eine Plattform bis in die Beta Version hinein. Das fertige Spiel erscheint dann für alle Plattformen gleichzeitig. Man will zunächst alle Inhalte möglichst fehlerfrei zu Ende entwickeln, bevor man mehrere Versionen erstellt, um nicht vorhandene Fehler zu duplizieren und mit neuen Fehlern zu vermengen.

Geschriebener Text in Wasteland 3 soll neben der englischen Version zusätzlich auf deutsch, spanisch, französisch, russisch und polnisch lokalisiert werden. Gesprochener Text erscheint vorläufig nur auf englisch.

Als Engine benutzt man wie in Wasteland 2 die Unity Engine. Über Systemvorraussetzungen ist natürlich noch nichts bekannt.

QUELLEWasteland 3: FIG Crowdfunding-Kampagne
TEILEN
Nevertheless
Gefühlte 10% der neu erscheinenden Computerspiele erhalten 90% der Aufmerksamkeit. Selbst unter Linux wird der Markt immer unübersichtlicher. Ich möchte hier unter anderem gern auf Spiele aufmerksam machen, die in meinen Augen einen genaueren Blick wert sind.

HINTERLASSE EINE ANTWORT