Die Gaijin Entertainment-Crew hat ihr Free2Play Spiel War Thunder auf der E3 offiziell für Linux angekündigt – und angedeutet, eine spielbare Version sei intern schon im Umlauf. Also kann War Thunder spätestens zum SteamOS Launch auf Linux gespielt werden.

Glaube uns nicht, sondern prüfe es im E3-Kurzbericht selbst nach:


(E3. Schon ab 0:30 wird Linux erwähnt)

Gut, besser, Cross-Plattform

War Thunder ist für die Fachpresse das eindeutig bessere Flugzeug MMO als World of Warplanes. Eigentlich hat die Konkurrenz mit World of Warplanes und deren World of Tanks mehr Erfahrung in der Branche, sollte man meinen. Jedoch macht War Thunder das Rennen in puncto Qualität und Spielspass. Einen Vergleich der beiden Spiele War Thunder < vs. > World of Warplanes hatte Gamestar letzten Dezember in ein interessantes Video verpackt.

Das Spiel kann grenzenlos über alle Plattformen als Multiplayer gespielt werden. Bedeutet, untereinander in jeder Runde spielen Mac-, Windows-, PS4- und SteamOS/Linux Gamer zeitgleich. Für die Steuerung mit dem Steam Controller ist War Thunder bestens geeignet.

Zwischen den Zeilen lesen wir, die eher unbekannte Spiele Engine „Dagor Engine“ ist für Linux bzw. OpenGL bereit. Übrigens wird auch die Oculus Rift bald unterstützt und das Spiel schon heute dafür optimiert.

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT