Nachdem Epic Games letzten Monat die Unreal Engine 4 für nur 19$/Monat allen Entwicklern verfügbar machte, hat Epic Games gestern ihr Nachfolger Spiel Unreal Tournament 4 angekündigt. Die letzte Version ist UT 3 aus dem Jahre 2007 und damit auch schon etwas in die Jahre gekommen.

Kostenlose Linux Version mit Unreal Engine 4

Unreal Tournament 4 wird natürlich auch ein waschechter Arena-Shooter und basiert auf der Unreal Engine 4. Glücklicherweise kann mit der Unreal Engine 4 problemlos ein Deployment für Ubuntu bzw. SteamOS Linux erstellt werden.

Linux Versionen der eigenen Spiele hat bei Epic Games Tradition. Auch die Vorgänger Unreal Tournament’s waren auf Linux verfügbar. Kurzzeitig hätte man denken können, der Umsatz der Linux Spiele von Epic Games sei zu gering, um weiter an einer Linux Version fest zu halten. Diese Angst hat sich aber – wie sich mit der Ankündigung UT4 für Linux zeigt – nicht bewahrheitet.

Die Community darf Unreal Tournament 4 mit entwickeln

Bereits heute dürfen Fans mithelfen UT4 zu entwickeln, dazu musst du dich auf der offiziellen Webseite anmelden. Die dazu benötigte Unreal Engine 4 gibt es ja für 19 US Dollar. Auf Trello findest du die öffentliche Planung. Dabei wird das kleine Entwicklerteam bei Epic Games bestimmen, ob deine selbst erstellten Inhalte wie Waffenmodelle, Gegenstände oder Skins den Weg in das Spiel finden oder eher als Mod beigefügt werden sollten. Ähnlich wie in Dota 2 können die Spieler für Echtgeld neue Skins kaufen aber keine Vorteile im Spiel. Dabei geht ein Prozentsatz des Verkaufertrages an die Entwickler von Epic Games. So wird sich UT4 finanzieren und für Endkunden kostenlos bleiben.

Konsolen XBox/PS4 sind zu schwach

Nein sagt Epic Games zu einer Portierung für die XBox One oder PlayStation 4. Die grafischen Abstriche dürften zu hoch ausfallen, so ist zumindest heute nur eine Version für Linux, Mac und Windows geplant.

Entwickler Ankündigung Interview [Englisch]

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT