Rob Bartholomew von Creative Assembly hat Total War: Rome 2 gestern offiziell für Linux angekündigt. Release Termin wird „frühes 2014“ erwähnt, also 1. Quartal 2014.

Gerüchte um die SteamOS Portierung gab es schon im Vorfeld. Creative Assembly verfolgt die Geschäftsstrategie, so viele Kunden wie möglich über viele Plattformen zu erreichen. Dazu gehöre in Zukunft auch SteamOS auf den SteamMachines. Die Entwickler hinter Total War: Rome 2 glauben an den Steam Controller und dessen Fähigkeit, komplexe Strategietitel wie die Rome-Serie sehr gut spielen zu können.

Dieser Glauben an den Steam Controller ist sehr gut für die ganze neue Plattform SteamOS bzw. SteamMachines. Viele Entwickler werden ihre Spiele auch mit einem Steam Controller ausprobieren wollen und hoffentlich eine Linux bzw. SteamOS Portierung anbieten.

Testvideo

Übrigens wird SteamOS nicht auf Ubuntu, sondern als eigens entwickelte Distribution vertrieben werden. Damit kann Valve unter anderem auch gewisse Standards für z.B. Controller-Steuerung auf Linux unabhängig entwickeln, wovon letztendlich auch ein Ubuntu profitieren wird. Wir finden das toll!

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT