Der Entwickler CD Project hat die Portierung des Rollenspiels The Witcher 2: Assassins of Kings abgeschlossen. Die Enhanced Version ist gestern Abend für SteamOS veröffentlicht worden. Wie der Name schon sagt, befinden sich darin zahlreiche neue Inhalte wie Quests oder Grafische Verbesserungen.

In The Witcher 2 spielst du den Hexer Geralt auf der Suche nach dem Königsmörder. Der König wird im ersten Spiele Part ermordet, worauf Geralt als möglicher Mörder gehalten wird. Geralt flieht aus dem Gefängnis und kämpft sich fortan in der 3rd Person Perspektive  durch The Witcher 2. Es gibt viele Nebenaufgaben was das Spiel sehr gut macht.

Foto Impressionen

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Mit dieser Veröffentlichung auf SteamOS Linux haben wir beim Launch von SteamOS im Herbst einen weiteren Rollenspiel-Kracher als Launch-Titel. Es geht voran, Linux Freunde!

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

3 KOMMENTARE

  1. Der Port läuft leider nicht wirklich ordentlich. Bei mir zum Beispiel, mit einem Optimus-Setup, gar nicht. Ich hoffe, dass die Entwickler da noch nachbessern. Auf solche Ports kann SteamOS und Linux verzichten. =/

  2. Woah, habe soeben die Linux Version auf der SteamOS Beta Partition ausprobiert. Es ist tatsächlich mit einer grottigen Performance unspielbar. Ich frage mich wieso eine solche Version überhaupt veröffentlicht wird. Ich setze eine Warnung in meinen Artikel..

  3. Damit schadet CD Projekt Red SteamOS und Linux als Spieleplattform. Traurig, dass soetwas nicht von vornherein durch Valve verhindert wird. Kann ja auch nicht in deren Interesse liegen, dass soetwas veröffentlicht wird…

HINTERLASSE EINE ANTWORT