Das Point & Click Adventure The Book of Unwritten Tales 2 ist noch keinen Monat jung, es erschien am 19.2.2015 nebst Linux auch für Mac- und Windows. Das Spiel hat nur die Sprachen Englisch und Deutsch vertont, wobei die deutsche Version äusserst gut umgesetzt worden ist.

Ein Adventure lebt von seinem Witz, den Rätseln und von seinen Sprechern. The Book of Unwritten Tales 2 bringt gleich mehrere professionelle deutsche Synchronsprecher mit. Da wäre zum Beispiel Oliver Rohrbeck, bekannt als Synchronsprecher von Hollywood-Star Ben Stiller oder Justus Jonas von den Drei Fragezeichen Hörspielen. Oder Dietmar Wunder, er spricht Adam Sandler wie auch Daniel Craig (James Bond). Oder Santiago Ziesmer, sehr bekannt als Sprecher von Spongebob Schwammkopf.

Träger Einstieg, dann 20 Stunden Spielspass

Wilbur, der Gnom-Magier
Wilbur, der Gnom-Magier

Ich habe mir das Spiel selbst gekauft, den Vorgänger hatte ich nie gespielt. Die erste Spielstunde ist etwas träge, da will die Geschichte mit Ivo, der Elfenprinzessin, nicht so richtig in Fahrt kommen. Aber schon am Ende des zweiten Abschnitts, während Wilbur der kleine Gnom-Magier in die Vergangenheit reisen muss und das Spiel kurzzeitig zu einem Oldschool-Text-Adventure wird, da merkt man dem Spiel an, dass es öfters überraschen kann und Spass macht.

Mit einer Spielzeit von bis zu 20 Stunden hat man letztendlich auch etwas für sein Geld. Die Witze sind solide, die Rätsel zwar eher einfach aber keineswegs schlecht. Man muss aber auch sagen, wir in Deutschland sind mit der ausgezeichneten Deponia Trilogie mit gutem Witz und originellem Rätseldesign in Adventures „verwöhnt“, sozusagen.

Aus technischer Sicht sollte unter Linux innerhalb der Grafiktreiber-Optionen die Kantenglättung erzwungen werden, ansonsten leidet die Bildqualität erheblich. Eine Ingame-Option für Kantenglättung gibt es nicht.

In diesem Sinne: Kaufempfehlung für Point & Click Adventure-Fans.

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT