Die Firma Night Dive Studios gab im März bekannt, ein Remake von Looking Glass‘ System Shock aus dem Jahr 1994 in Arbeit zu haben und lieferte gleich ein Video mit Pre-Alpha-Footage dazu ab.

Mittlerweile haben sich die Entwickler per Facebook an die Community gewendet und bekanntgegeben, dass es voraussichtlich am 29. Juni eine Kickstarter-Kampagne geben wird, mit der die restliche Entwicklung des Spiels finanziert werden soll.

Viel ist bis jetzt noch nicht bekannt. Es gibt weder einen konkreten Betrag, der erreicht werden soll, noch Informationen zu eventuellen Stretch-Goals.
Aller Voraussicht nach wird es aber eine Umsetzung für Linux geben, wie Linux Gaming News in Erfahrung bringen konnte.

Es bleibt abzuwarten, wie es sich entwickelt. Da der Entwickler und Publisher schon Spiele für Linux im Programm hat ( Strife, System Shock 2 ) und die Remastered Edition von System Shock mit der Unity Engine umgesetzt wird, ist es aber gar nicht unwahrscheinlich.

QUELLELinux Gaming News
TEILEN
Dennis
Seit 2004 begeisterter Linux-Anhänger, spiele ich schon viel länger Videospiele. Angefangen hat alles mit einem Amiga 500 und einem Game Boy im Jahr 1990. Ich schlage mich momentan als ausgebildeter Mediengestalter durchs Leben, studiere nebenher Digitale Medien und interessiere mich sehr für IT-Sicherheit. Warum ich noch ein Windows auf meinem Rechner habe, ist mir mittlerweile schon entfallen, da ich es seit Monaten nicht mehr gestartet habe.

HINTERLASSE EINE ANTWORT