Vor wenigen Stunden hat Entwickler Harebrained Schemed auf Kickstarter bekanntgegeben: Die Linux Version ist fertig und kann u.a. über Steam installiert werden.

Die Entwickler Harebrained Schemed verlangten Rund 400’000 Dollar für Ihr Spiel, erhielten aber fast fünf mal mehr, also 1,8 Millionen Dollar. Das Spiel ist letzten Endes sehr gut spielbar, doch gibt es viele kritischen Stimmen die sich fragen, wo dieses Geld abgeblieben sei. So ein mächtiger Betrag sehe man diesem Spiel nicht an.

Genau deswegen leidet das Spiel unter der weltweit schlechten Kritik. Natürlich darf man der „offiziellen Presse“ nicht einfach alles glauben, denn was dort langweilig sein mag, kann die richtige Zielgruppe doch immens bespassen. Im Prinzip bleibt dir nichts anderes übrig, als das Spiel selbst zu kaufen und auszuprobieren :-). Und hey, es gibt ein Linux Client. Und Mod-Support.

Testvideo von Playtimes

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

1 KOMMENTAR

HINTERLASSE EINE ANTWORT