Das von Flying Wild Hog entwickelte Shooter-Remake Shadow Warrior wird laut offizieller Ankündigung ab nächster Woche mit einer Linux- und Mac-Version aufwarten können.

Bei dem von Publisher Devolver Digital im Jahr 2013 veröffentlichtem Spiel handelt es sich um eine Neuauflage des gleichnamigen Klassikers von 1997. Als japanischer Mafiosi Lo Wang kämpft man sich mit allerhand Waffen durch 17 verschiedene Kapitel und gerät mitten in einen Konflikt mit Dämonen und Mafiabossen. Das Spiel bietet klassische Shooterkost ohne sich regenerierenden Lebensbalken und dergleichen.

Wer sich ein Bild machen möchte, sollte sich den Trailer ansehen (nicht jugendfrei!):

Wie immer gilt: Erst kaufen, wenn es wirklich erschienen ist!

Die Special Edition beinhaltet noch einige zusätzliche Gegenstände, wie z.B. den Serious Sam Sledgehammer oder das Hotline Miami Katana.

TEILEN
Arndt

Meine ersten Linuxerfahrungen konnte ich vor Jahren mit einer alten Suse Linux Edition machen. Seit Anfang 2014 bin ich nun privat komplett zu Linux umgestiegen und habe es seitdem nicht bereut.
Beruflich bin ich als Entwickler im SAP-Umfeld unterwegs und habe dort teilweise auch mit Linux-Servern zu tun.

HINTERLASSE EINE ANTWORT