Raft – Survival auf dem Floß

Noch ein Survival-Game?

0

Der Prototyp des Survival-Spiels auf dem Meer namens «Raft» ist nun für Linux und Mac verfügbar. Im Spiel kämpfen wir auf einem treibenden Floß ums Überleben.

Ob Rust, The Long Dark oder ARK: Survival Evolved, Survival-Games erfreuen sich einer großen Spielerschaft. ARK ist beispielsweise mit 74.000 Spielern das vierthäufigst gespielte Spiel auf Steam.

Neuen Stoff für Survial-Fans gibt es von einem kleinen Team schwedischer Studenten der Uppsala Universität, welche ihren aktuellen Prototypen des Spieles Raft auf itch.io vertreiben. Im Spiel finden wir uns auf einem treibenden Floß auf dem Meer wieder. Durch Sammeln von Treibgut und Crafting müssen wir versuchen zu überleben. Neben der Befriedigung der Bedürfnisse Hunger und Durst und der Sorge um unsere Gesundheit, müssen wir auch noch unser Hab und Gut vor einem Hai verteidigen. Passen wir nicht auf, beißt uns dieser ein Stück von unserem Floß ab.

Das Spiel folgt dem Pay-What-You-Want-Prinzip, sprich ihr könnt den Entwicklern ein paar Euro da lassen, müsst aber nicht. Die Linux-Version ist zur Zeit noch nicht ganz fehlerfrei, wodurch Spiel- und Grafikfehler noch auftreten können. Bei uns hatte sich beispielsweise die Anzeige der Bedürfnisse hinter deren Hintergrund versteckt, und der spieleigene Mauscursor war leider dauerhaft im Spiel zu sehen.

Wer Raft in Zukunft vielleicht auch auf Steam und Co. sehen möchte, der kann den Entwicklern über das offizielle Formular Feedback geben und sie so zum Weitermachen antreiben.

QUELLERaft Website
TEILEN
Konstantin
Neben Games4Linux mache ich gerne Videos auf YouTube und interessiere mich für verschiedene Themen rund um Server, Netzwerke und IT-Security.

HINTERLASSE EINE ANTWORT