Großartige Neuigkeiten gibt es heute für alle 4X-Strategen. Am morgigen Tag wird die Early Access-Version des Master of Orion Reboots auf GOG und Steam veröffentlicht. Das vom argentinischen Entwicklungsstudio NGD Studios entwickelte Spiel ist der lange erwartete Nachfolger der beliebten Master of Orion-Serie.

UPDATE: So wie es aussieht wurde die Linux- und Mac-Version entfernt. Wir haben die Entwickler kontaktiert und werden euch auf dem Laufenden halten. Anscheinend sind die jeweiligen nativen Clients noch in einem Zustand, der eine Veröffentlichung nicht zulässt. (26.02.16)

Der Kampf um die Herrschaft in der Galaxis geht weiter

In Master of Orion seid ihr der Herrscher einer von vielen verschiedenen Rassen und mischt mit im Wettbewerb um die Vorherrschaft im Universum. Ihr startet in eurem Heimatsystem um von dort aus die Galaxis zu erforschen, neue Technologien zu entdecken und den Kontakt mit unbekannten Lebensformen aufzunehmen. Es liegt in eurem Ermessen, ob ihr eine friedliche Koexistenz oder eine militärische Konfrontation mit den fremden Wesen anstrebt.

Das Spiel wird am 26.2. im Early Access auf Steam und GOG.com veröffentlicht und soll für ca. 3 Monate verbessert werden bis es dann endgültig fertiggestellt ist. Man darf sich auf einen wirklich aufwendig produzierten Neustart der Serie freuen. Unter anderem wurden diverse Hollywoodschauspieler für die Synchronisation der einzelnen Herrscher und Berater der verschiedenen Rassen engagiert.
Außerdem sieht es mal wieder nach einer Day 1-Version für unser aller Lieblingsbetriebssystem aus!

Alles in allem kann man sich auf das typische „nur noch eine Runde„-Gefühl einstellen.

Hier der Early Access-Trailer:

TEILEN
Arndt
Meine ersten Linuxerfahrungen konnte ich vor Jahren mit einer alten Suse Linux Edition machen. Seit Anfang 2014 bin ich nun privat komplett zu Linux umgestiegen und habe es seitdem nicht bereut. Beruflich bin ich als Entwickler im SAP-Umfeld unterwegs und habe dort teilweise auch mit Linux-Servern zu tun.

HINTERLASSE EINE ANTWORT