Das (sehr gute) Free2Play Spiel War Thunder befindet sich ja bereits seit ein paar Monaten in der Closed-Beta. Nun scheint es so, als ob man im Hause Gaijin Entertainment langsam den Release seines zweiten Spiels vorbereitet.

Nachdem Star Conflict bei Linuxspielern sehr gut angenommen wurde, war es nur eine Frage der Zeit bis auch War Thunder für Linux verfügbar wird. Im direkten Konkurrenten zum äußerst beliebten World of Tanks zieht man wahlweise mit Flugzeugen oder Panzern in die Schlacht. Auf manchen Karten ist dies sogar gleichzeitig möglich, was ein deutlicher Vorteil gegenüber den Spielen von Konkurrent Wargaming (World of Warplanes) ist, da man dort lieber für Luft-, Land- und Seeschlachten eigene Spiele entwickelt. Langfristig sollen Seeschlachten auch Einzug bei War Thunder halten.

Mit dem nächsten großen Update, welches die Versionsnummer 1.43 tragen soll, wird laut Plänen der Entwickler auch der Client für die Linuxversion der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wann genau dieser Patch kommen wird ist nicht genau bekannt. Es gibt Spekulationen über Ende August oder Anfang September 2014, also bereits in wenigen Tagen.

QUELLEGTuxTV
TEILEN
Sebastian
Ich nutze seit 2004 Linux und habe seither alle Höhen und Tiefen im Spielemarkt für Linux miterleben dürfen. Seit 2012 betreibe ich zu dem Thema Spiele für Linux auch einen Kanal bei YouTube.

19 KOMMENTARE

  1. GEIL!!! Ich freue mich wie ein kleinkind! 😀 Habe gestern abend noch darüber nachgedacht und dachte eben schau mal auf Games4Linux vorbei ob da mal diesbezüglich was neue steht und TADAAA 😀

    • Hey 🙂

      Ich selbst habe WT noch nie mit gamepad gezockt, aber mit der maus und der tastatur funktioniert es echt geil… 😀

  2. Ich freue mich sehr habe bisher versucht WT über wine zu spielen und hatte meine Problemchen.
    Wenn sich jetzt noch Teamspeak ordentlich integrieren läßt kann ich XP endlich in die Tonne kloppen.
    Ein Hoch auf die Entwickler 🙂

    • Du hast TS3? 😀 Ich auch, zocke gerne mal mit anderen linuxern xD

      Was genau für ein problem mit TS3 hast du den? Einfach Eigenschaften, ausführbar machen und die run datei ins terminal schieben-… fertig… ich weis ich schwieriger als einfach nur doppelklick… Finde ich auch kacke es immer so zu machen…

  3. Es war laut einer Mail vom Entwickler so angedacht gewesen, den Linux Client mit dem patch zu bringen. Die DEV Version bringt auch bereits einen Linux Client mit sich. Leider scheinen aber immer noch viele der Bugs aus der beta version vorhanden zu sein, eventuell verzögert such dadurch ja der release.

    • Es gibt einen Linux-Port. Den kann man sich wohl schon herunterladen, man erhält beim Login jedoch eine Meldung, dass man nicht berechtigt sei. Ich tippe darauf, dass der Linux-Client einfach noch nicht fertig ist aber trotzdem kommt. Zumindest hoffe ich darauf :).

      Gruß
      Christoph

      • ist die 64er version vom dev server…….. machen wir uns nichts vor, Gaijin ist bekannt dafür seine User zu veräppeln. WT ist ein Super Spiel, ist scheinbar Geschäftsmodel zahlende Kunden anzulügen bzw nur Mist zu posten.
        Wer Warthunder aktiv spielt und das Elend mit den Devs seit closed Beta mitverfolgt der weiß was Ich meine.

    • Ja ich war auch enttäuscht, dachte ich doch nach meinen letzten 2 Wochen Urlaub ist 1.43 da und ich könnte War Thunder auch einmal auf Linux anprobieren.. Fakt ist jedoch schon, dass ein Linux-Client besteht, ich kenne diverse Spieler die an der Linux Closed-Beta teilgenommen haben. Umso frustrierender ist jetzt die fehlende Informationen Seitens Gaijin Entertainment 🙁

  4. Die Linuxversion wird kommen, ich habe selbst die closed beta für linux gespielt. die videos auf gtuxtv sind entgegen der beschreibung nicht mit wine sondern aus der closed beta.

  5. Ein Torrent ist verfügbar im Netz für die Linux version, aber die entwickler im forum halten sich mit einer antwort zurück

    • Uff, interessant, wäre nie auf die Idee gekommen via Torrent zu suchen. Auf Anhieb findet man mit Torrent Version „War Thunder 1.41.29.61 (Gaijin Entertainment) (RUS/ENG) [RePack]“, leider noch nichts mit v1.43. Habe soeben eine 2. Mail in Richtung Gaijn versendet, aber ehrlich gesagt erwarte ich keine Antwort von deren PR Abteilung. Schade.

HINTERLASSE EINE ANTWORT