OpenGL ist bald nicht mehr alleine unsere Spiele Schnittstelle auf Linux & SteamOS. Mantle, die neue Spielegrafik Schnittstelle von AMD, wurde heute für Linux angekündigt.

AMD Mantle kommt in Fahrt

AMD Mitarbeiter Richard Huddy hat gegenüber PCWorld.com erklärt dieser Schritt werde in Angriff genommen, weil sehr viele Entwickler darum gebeten hätten. Explizit für SteamOS wollen diese Entwickler eine einfachere Alternative zum komplex gewordenen OpenGL. Diesem Wunsch komme AMD nun nach. Mantle gibt es bisher nur für Windows und auch nur bisher für AMD Karten.

[quote_right]Star Citizen unterstützt Mantle[/quote_right]Mantle unterstützt schon heute die Grafik Engines FrostBite 3 (Battlefield 4), die Unreal Engine (Thief) und die CryEngine (Star Citizen). Auch den Support für Mantle angekündigt haben die zwei unbekannten Spiele-Engines Nitrous Engine & Asura (Sniper Elite 3).

Unklar ist indes, wie die Verfügbarkeit von Mantle’s API und Werkzeuge in der Praxis sein wird. Wird Mantle Open Source? Werden die Developer Werkzeuge Open Source? Wann wird die API für Nvidia Karten verfügbar?

Sollte sich unter uns ein Leser mit Informatios-Updates hierzu befinden, sende uns doch bitte eine eMail.

QUELLEPC World news
TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT