Unter dem Namen «Linux Game Server Managers», kurz LGSM, gibt es auf Github eine Ansammlung an Scripts um Spieleserver einzurichten. Das Tool besteht hauptsächlich aus sehr vielen Bash-Scripts, mit vereinzelt etwas Python.

Entwickelt hat das Werkzeug zur einfacheren Spieleserver Administration eine einzige Person. Angefangen habe Daniel Gibbs mit einem Bash-Script für Killing Floor, daraus wuchs über die Zeit ein Managment-Tool für Spieleserver unter Linux, der LGSM.

Das Tool soll nicht nur die Installation und Updates vereinfachen, sondern auch überwachen und beispielsweise einen eMail-Alarm versenden bei Problemen.

Auf den ersten Blick verwaltet die Scripte-Ansammlung alles Spiele, dessen Linux-Server mit SteamCMD installiert wird. Die Liste umfasst derzeit 51 Titel. Die Funktionen des LGSM umfassen laut Entwickler:

  • Einfacher installer
  • Monitor
  • Alerts (Email/Pushbullet)
  • Updater
  • Backups
  • Konsole (tmux)
  • Server Details

Der LGSM hat auch eine eigene Webseite mit detaillierten Informationen zur Verwaltung des jeweiligen Spiele-Servers.

Das LGSM in Action: Backup, rcon Console, Logfiles
Der LGSM in Action: Backup, rcon Console und Logfiles

Ob und wie gut diese Ansammlung an Bash-Scripts vereint in einem Tool funktioniert? Wir werden LGSM zu demnächst einmal genauer unter die Lupe nehmen. Stay tuned 🙂

 

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT