Das Story-Spiel Life Is Strange ist nun endlich auch für SteamOS verfügbar. Zum Release der Linux-Version haben die Entwickler den ersten Teil der fünfteiligen Abenteuerreihe allen Spielern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Windows only

Der Umstieg auf eine Linux-Distribution wie Ubuntu ist mittlerweile ja gar nicht mehr schwer.
Features wie eine einfache Installation, tolle Designmöglichkeiten, viele gute Programmalternativen (zu Windowsprogrammen) und vieles mehr erleichtern uns hier den Umstieg.
Als Spieler gibt es dennoch das ein oder andere Spiel was uns noch an unserem Windows-Dualboot oder am Zweit-PC hält.

Für mich war das vor kurzer Zeit ein Spiel namens Life Is Strange, was mich durch eine fantastische Spielwelt mit großartiger Atmosphäre, spannender sowie sogleich emotionalen Story und authentischen Charakteren/Dialogen begeisterte.

Das Problem war nur, dass dieses Spiel leider nur für Windows und Mac OS X verfügbar war.

Life Is Strange – jetzt auch für Linux

Der Entwickler DONTNOD Entertainment hat dies aber nun geändert und zusammen mit Feral Interactive Life Is Strange nun endlich auch für die Linux-Plattform verfügbar gemacht.

Um das Spiel noch ein wenig attraktiver für Neueinsteiger zu machen, schenkt DONTNOD allen die erste Episode der fünfteiligen Spiele-Reihe.
Wer weiterspielen möchte, der kann bis zum 28. Juli das komplette Spiel, also die restlichen vier Episoden, für 14,99€ erwerben, ansonsten beträgt der Preis 19,99€.

Auch wenn das Spiel zuvor eine Demoversion bot, finde ich das kostenlose Herausgeben der ersten Episode sehr angenehm, da man so deutlich mehr von der Geschichte des Spieles erfährt und sich so mehr in die Handlung und die Charaktere verliebt.

Ich empfehle allen Spielern sich für dieses Spiel ein wenig Zeit zu nehmen, da das Spiel vor allem vom Entdecken der Umgebung lebt und ich das Spiel ununterbrochen spielen würde, sofern dies natürlich zeitlich möglich ist.

Minimale Systemanforderungen

Spielen kann Life Is Strange jeder, der die folgenden minimalen Systemanforderungen erfüllt:
Betriebssystem: Ubuntu 16.04 / SteamOS 2.0
Prozessor: Intel i3 or AMD FX6300
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafik: NVIDIA 640 (1GB), AMD R9 270, Intel Iris Pro 6200 oder besser
Speicherplatz: 16 GB verfügbaren Speicherplatz
Zusätzliche Anmerkungen: NVIDIA GPU’s benötigen die Treiberversion 376.27 (getestet). AMD und Intel GPU’s benötigen MESA 11.2 (getestet). AMD GPU’s werden nicht von SteamOS untersützt.

HINTERLASSE EINE ANTWORT