Native MMORPG’s auf Linux sind schon eine Seltenheit, da gehört ein waschechtes Sandbox Online Rollenspiel zur Kategorie «sehr außergewöhnlich».

Okay, dieses MMORPG hier hat nur eine Draufsicht und es gibt sogar einen iOS Android-Tablet Client (da ist die Grafik nicht gerade die Neuste), aber die Mechanik und das Konzept dahinter ist durch und durch MMORPG Sandbox, fast sogar ein bisschen wie Ultima Online damals, immerhin gibt es in gewissen PvP-Gebieten auch wieder Full Loot! Wobei damals im Jahre 1997 noch niemand wusste was Free2Play ist, worauf dieser Titel hier basieren wird: Albion Online.

So spielt sich Albion Online – Preview

Was ein Free2Play MMORPG ist, dürfte der heutigen Spielerschaft durchwegs bekannt sein. Wie sich Albion Online in der geschlossenen Alpha-Phase vor wenigen Monaten spielte, zeigt Petra von Gamestar diesem Preview Video:

Wie gut Albion Online sein Geldkonzept als Free2Play-Titel umsetzt um nicht die Ingame-Wirtschaft zu beschädigen, können wir noch nicht sagen.

Closed Beta am 23.11.2015 – Gegen Geld

Auch Housing wird es geben.

Windows Spieler kennen das Konzept bereits: Noch während der (closed) Beta-Phase wird interessierten Spielern Geld abgeknöpft, indem sich ein Spielzugang zur Closed-Beta erkauft werden kann. Bei Albion Online kostet der Zugang zwischen 30$ bis 100$ US-Dollar.

Nur wer 100 Dollar investiert, darf schon am 23.11.2015 in die Closed Beta starten. Um überhaupt vor Release bereits mitmachen zu dürfen sind 30$ fällig, dann darf man am Mittwoch dem 25.11.2015 in die Welt von Albion einsteigen.

Wer kostenlos reinschnuppern möchte muss bis zum Release warten. Wann Albion Online öffentlich zugänglich wird, wissen wir leider noch nicht.

Linux Download und Systemvoraussetzungen

Die System Mindestanforderungen fallen auch unter Linux sehr moderat aus:

  • Ubuntu 10.10 64bit oder höher oder SteamOS (andere Distributionen funktionieren, werden aber nicht offiziell unterstützt)
  • Intel/AMD-Prozessor mit SSE2
  • Grafikkarte mit Unterstützung von Shader Model 2.0 oder besser
  • 2 GB RAM oder mehr

Der Linux Client ist schon heute zum Download verfügbar.

TEILEN
elysium

Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT