Viel Wirbel im Linux-Gaming Bereich hat sich in den letzten 60 Tage nicht ergeben. Und doch gibt es die eine oder andere erwähnenswerte Neuigkeit.

SteamMachines Präsentation: 2. – 6. März 2015

Zum Einen wäre da die unbestätigte Ankündigung, Valve werde an der GDC (Game Developer Conference) 2015 ab 2. März großangelegt über SteamOS bzw. Steam Hardware informieren. Dessen Releasetermin ist immer noch unbekannt und im März 2015 schon fast überfällig. Auf dem Info-Plan wird erwartungsgemäss stehen: SteamMachines, Steam-Controller und SteamOS Linux. Und ein paar gute Blockbuster-Games zum Launch von SteamOS stehen zumindest auf unserer Wunschliste.

Linux auf dem Vormarsch: In Firmen wie auch Privat.

Zwei interessante Fakten dürfen uns erfreuen: „Linux Gewinnt zu Lasten von Windows„, titelte heise.de. Das Phänomen beobachte ich zumindest in meiner Arbeitsumgebung auch.
Und wer denkt, diese Zahlen sind schmarrn, den möchte ich auf eine interessante Auswertung von Microsoft hinweisen: Laut Microsoft, dem neuen Besitzer von Minecraft, spielten an einem Stichtag 2% mit Linux das Klötzchenspiel Minecraft.

Das ist in etwa ähnlich wie die 1-2% an Linux-Spielern auf Steam.

minecraft_linux_windows

Natural Selection 2: Aufruf an OpenGL Entwickler

„Hilferuf“ könnte es auch genannt werden – was aber keineswegs abwertend gewertet werden darf! Ein echt nerviger Bug hat die letzte Linux-Version von Natural Selection 2 heimgesucht: Bei einer Shotgun im Blickfeld, stürzt das Spiel auf Linux sofort ab.

Im NS2 Forum haben mehrere Freiwillige das Problem untersucht und letztendlich mit einem Workaround behoben. Der Fehler liege nicht wissentlich am NS2 Code und werde eigentlich eher an der undurchsichtigen Interpretierung innerhalb OpenGL vermutet.

Der Patch mit dem Fix sollte in den nächsten Tagen erscheinen.

Shroud of the Avatar: RPG jetzt auf Steam

Eines der wenigen Hardcore Multiplayer RPG Spiele wird „Shroud of the Avatar“ vom damaligen Erfinder von Ultima Online. Unter den Fittichen Richard Garriott`s ist dessen Old-School-RPG als Early-Access jetzt auf Steam für Linux verfügbar. Kaufpreis: Stolze 41 Euro.

Wir informieren hier voraussichtlich erst wieder, wenn das Spiel auf Deutsch übersetzt worden ist. Dieser sprachliche Umsetzungstermin ist noch unbekannt.

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT