Wir erstellen den Linux-Server Fistful of Frags. Das Spiel ist kostenlos für alle! Der Server sowieso, also wieso nicht einen Server laufen lassen? Er ist Resourcen schonend. Also los gehts!

Fistful of Frags dedicated Linux Server Setup

Basierend auf Debian 7.5 Wheezy (64Bit), mit sudo aber auch für alle Ubuntu Server Versionen.

1.) Wir legen ein neuer User an für dein Server:

adduser fistful-server

2.) Download SteamCMD.sh als User fistful-server, entpacken

su - fistful-server
wget http://media.steampowered.com/client/steamcmd_linux.tar.gz
tar xvzf steamcmd_linux.tar.gz

3.) Login mit Steam User + Passwort, Download Gameserver Version AppID. Bei Problemen solltest du ins offizielle Valve SteamCMD Wiki schauen.

./steamcmd.sh
login anonymous
app_update 295230
STRG+C

4.) Servername & RCON Passwort setzen

Folgende server.cfg editieren. Beispielsweise mit dem Editor nano oder vim.
Tipp: Du solltest Zeile 36 mit // ausklammern, damit die Bots nicht erscheinen: //fof_sv_bot_slotpct 0.4

nano ./Steam/steamapps/common/Fistful\ of\ Frags\ Dedicated\ Server/fof/cfg/server.cfg

4.) Server starten (64Bit Linux Server)

./Steam/steamapps/common/Fistful\ of\ Frags\ Dedicated\ Server/srcds_run -game fof +maxplayers 20 +map fof_fistful -port 27018

Achtung.

  • Vermutlich crashed dein Server. Er möchte andere GLIBC Libraries.
  • Lies den folgendeb Abschnitt um es zu lösen.

GLIBC Fehler/Crash beheben (Debian)

failed to dlopen /home/fistful-server/Steam/steamapps/common/Fistful of Frags Dedicated Server/fof/bin/server_srv.so
error=/lib/i386-linux-gnu/i686/cmov/libm.so.6: version `GLIBC_2.15′ not found (required by /home/fistful-server/Steam/steamapps/common/Fistful of Frags Dedicated Server/fof/bin/server_srv.so)
./Steam/steamapps/common/Fistful of Frags Dedicated Server/srcds_run: line 324: 32261 Segmentation fault      $HL_CMD Add „-debug“ to the ./Steam/steamapps/common/Fistful of Frags Dedicated Server/srcds_run command line to generate a debug.log to help with solving this problem

Du musst eine bestimmte GLIBC Libarary von Ubuntu nehmen und im Spielserver-Unterordner einkopieren.
Deine Server Standard GLIBC-Libarary gehen nicht kaputt. Download nach /tmp, entpacken und kopieren:

als root:

mkdir /tmp/glibc
cd /tmp/glibc
wget http://security.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/e/eglibc/libc6_2.15-0ubuntu10.5_i386.deb
dpkg -x libc6_2.15-0ubuntu10.5_i386.deb .
cp -R lib/i386-linux-gnu/* /home/insurgency-server/Steam/steamapps/common/Fistful\ of\ Frags\ Dedicated\ Server/bin/.
chown fistful-server:fistful-server /home/insurgency-server/Steam/steamapps/common/Fistful\ of\ Frags\ Dedicated\ Server/bin/*

Jetzt Serverstart (Schritt 4) wiederholen. Als User su – fistful-server, nicht als root! Klappt?

Server im Hintergrund laufen lassen

Server im Hintergrund laufen lassen
Wir empfehlen tmux anstatt screen.

Unser 7-Minuten Tutorial extra für GameServer:

Anleitung in Textform: https://games4linux.de/anleitung-game-server-im-hintergrund-laufen-lassen-tmux/

32-Bit aktivieren als 64Bit Debian

32Bit Libraries auf 64Bit Debian 7
Fehler z.B.: ./steamcmd.sh: line 29: /home/fistful-server/linux32/steamcmd: No such file or directory

Auch 64Bit-GameServer benötigen sehr oft diverse 32 Bit Libraries. 32Bit hinzufügen:

dpkg –add-architecture i386
apt-get update
apt-get install ia32-libs

Das funktioniert nicht mit Debian oldstable Squeeze 6!
Um Nerven zu schonen solltest du schnell auf Debian 7 Wheezy upgraden.

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT