Das wine Projekt hat die neuste Stabile Version veröffentlicht. Wine 1.6.2 bringt im Gegensatz zu 1.6.1 folgende Neuerungen:

Unsere Kompilierungs-Anleitung ist geschrieben für Debian Wheezy (7.3) stable 64Bit.
Wir kompilieren wine als 32Bit.

Wine 1.6.2 kompilieren

Los gehts, folgendes ins Terminal:

wget http://switch.dl.sourceforge.net/project/wine/Source/wine-1.6.2.tar.bz2
tar xvjf wine-1.6.2.tar.bz2
apt-get install gcc flex bison
dpkg --add-architecture i386
apt-get update
apt-get install xserver-xorg-dev:i386 libfreetype6-dev:i386 libxcursor-dev:i386 libxi-dev:i386 libxxf86vm-dev:i386 libxrandr-dev:i386 libxinerama-dev:i386 libxcomposite-dev:i386 libglu1-mesa-dev:i386 libdbus-1-dev:i386 libgnutls-dev:i386 libncurses5-dev:i386 libsane-dev:i386 libhal-dev:i386 liblcms2-dev:i386 libcapi20-dev:i386 libcups2-dev:i386 libopenal-dev:i386 libfontconfig1-dev:i386 libmpg123-dev:i386 libgsm1-dev:i386 libldap2-dev:i386 prelink libxslt1-dev:i386 libpng12-dev:i386 libosmesa6-dev:i386 libglu1-mesa-dev:i386 libfontconfig1-dev:i386 oss4-dev libgstreamer0.10-dev:i386 libgstreamer-plugins-base0.10-dev:i386
apt-get install ia32-libs gcc-multilib

#Kompilieren (OpenCL wird ein Fehler werfen, braucht man nicht wirklich)

cd wine-1.6.2/
./configure
make
make install

Fertig.
Bei Bedarf von 64bit wine kannst du mit ./configure –enable-win64 die wine 64Bit Version kompilieren.

Es kann ähnlich unter Ubuntu 12.04+ funktionieren. Die Ubuntu wine-ppa hat noch 1.6.1 im Repository.

WineTricks bei Bedarf installieren.

wget http://winetricks.org/winetricks -O /usr/local/bin/winetricks chmod +x /usr/local/bin/winetricks

Fertig.

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

17 KOMMENTARE

  1. Moin
    mit wine –version
    wird mir wine-1.4.1 angezeigt.

    Nach obiger Installation …

    Nach make & make install kommt Kommando nicht gefunden ?!

    Gruß Andi

  2. Hi Andi
    Dir fehlt make. Versuchs mal obs simpel danach klappt: apt-get install make
    Dann nochmals in den Ordner und
    ./configure
    make
    make install

  3. Moin
    hat geklappt und er ackert rum …
    Kurz vor Ende kommt das:
    relpath.c:21:20: fatal error: config.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    compilation terminated.
    make[2]: *** [relpath] Fehler 1
    make[2]: Leaving directory `/home/ahesse/wine-1.7.6/tools‘
    make[1]: *** [../../tools/relpath] Fehler 2
    make[1]: Leaving directory `/home/ahesse/wine-1.7.6/libs/wine‘
    make: *** [libs/wine] Fehler 2
    root@debian:/home/ahesse/wine-1.7.6# make install
    make[1]: Entering directory `/home/ahesse/wine-1.7.6/libs/port‘
    make[1]: Für das Ziel »all« ist nichts zu tun.
    make[1]: Leaving directory `/home/ahesse/wine-1.7.6/libs/port‘
    make[1]: Entering directory `/home/ahesse/wine-1.7.6/libs/wine‘
    make[2]: Entering directory `/home/ahesse/wine-1.7.6/tools‘
    cc relpath.c -o relpath
    relpath.c:21:20: fatal error: config.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    compilation terminated.
    make[2]: *** [relpath] Fehler 1
    make[2]: Leaving directory `/home/ahesse/wine-1.7.6/tools‘
    make[1]: *** [../../tools/relpath] Fehler 2
    make[1]: Leaving directory `/home/ahesse/wine-1.7.6/libs/wine‘
    make: *** [libs/wine] Fehler 2
    root@debian:/home/ahesse/wine-1.7.6# wine version
    bash: wine: Kommando nicht gefunden.
    root@debian:/home/ahesse/wine-1.7.6# wine –version
    bash: wine: Kommando nicht gefunden.
    root@debian:/home/ahesse/wine-1.7.6#

    Wird mir als nicht installiert angezeigt?!

    Gruß
    Andi

  4. Ahoi 🙂

    Bei mir kommt nach Eingabe von make: „make: *** Keine Targets angegeben und keine »make«-Steuerdatei gefunden. Schluss.“ Sowas hat er ja noch nie gemacht oO Bisher mampfte er fleissig alles was ich ihm vorgesetzt habe.

      • configure: error: X 32-bit development files not found. Wine will be built
        without X support, which probably isn’t what you want. You will need
        to install 32-bit development packages of Xlib/Xfree86 at the very least.
        Use the –without-x option if you really want this.

          • Jetzt jammert er rum wegen FreeType…

            configure: error: FreeType 32-bit development files not found. Fonts will not be built.
            Use the –without-freetype option if you really want this.

        • Oje 🙂 Willkommen auf der Try’n’Error Insel beim Kompilieren. Ist manchmal ganz schön nervig. Hier:

          apt-get install libfreetype6-dev:i386

          Hat es dir die folgenden Libraries bereits installiert? Hier wäre libfreetype6 bereits dabei. Falls die folgende Zeile eine oder mehrere Fehler schmeisst, lösche diejenigen Libraries heraus und führe dieselbe Zeile ohne diejenigen Einträge nochmal aus. Danach erneut ./configure

          apt-get install xserver-xorg-dev:i386 libfreetype6-dev:i386 libxcursor-dev:i386 libxi-dev:i386 libxxf86vm-dev:i386 libxrandr-dev:i386 libxinerama-dev:i386 libxcomposite-dev:i386 libglu1-mesa-dev:i386 libdbus-1-dev:i386 libgnutls-dev:i386 libncurses5-dev:i386 libsane-dev:i386 libhal-dev:i386 liblcms2-dev:i386 libcapi20-dev:i386 libcups2-dev:i386 libopenal-dev:i386 libfontconfig1-dev:i386 libmpg123-dev:i386 libgsm1-dev:i386 libldap2-dev:i386 prelink libxslt1-dev:i386 libpng12-dev:i386 libosmesa6-dev:i386 libglu1-mesa-dev:i386 libfontconfig1-dev:i386 oss4-dev libgstreamer0.10-dev:i386 libgstreamer-plugins-base0.10-dev:i386

          • Der Käse an der Sache ist, das ich es gerade auf meinem Lokalen Server probiere, ich hoffe der andere macht nicht soviele mucken 😀 Das schlechte:

            configure: error: in `/root/wine-1.6.2′:
            configure: error: no acceptable C compiler found in $PATH
            See `config.log‘ for more details

            Ich glaub ich lass das jetzt mit Wine und nehm den Windows Server dafür 😀

        • Nana, du bist kurz vor dem Ziel 🙂 Dir fehlt nur noch ein Compiler. Warum es den nicht installiert hat, obwohl in der Anleitung erwähnt ( apt-get install ia32-libs gcc-multilib ) ist mir echt ein Rätsel. Ein Versuch ist es jedenfalls Wert:

          apt-get install ia32-libs gcc-multilib
          ./configure
          make
          make install

          • Vielleicht liegt’s daran das der lokale Server einen Frauennamen hat. Wer weiß 😀
            So bisher keine Fehlermeldungen mehr, „make“ läuft gerade durch, kann wohl noch ein Weilchen dauern 😀

  5. ein kumpel hat fen farming simulator nur auf CDs gekauft und keine downloadversion.
    wine startet die setup.exe nicht, angeblich kann es fints, das windowsverzeichnis und die wscript.exe nicht finden. winetricks fällt wohl raus weil es grub paket edeinstalliern will o_0

    wir haben wine in 64 bit installiert da ein benötigtes javascript paket unter ubuntu 12.04 wohl nicht als explizites i386 paket existiert:
    libexif-dev:i386 : Hängt ab von: libjs-jquery:i386 ist aber nicht installierbar
    selbst wenn ich das paket herunterlade und installiere funktioniert es nicht, da es angeblich für alle architekturen gilt.

    hat wer eine idee?

    • @soomon, es sollte möglich sein libexif-dev bzw. jquery zu ignorieren und ohne zu kompilieren. Dann unterstützt wine kein auslesen von Bilddaten in JPGs & Co, aber das brauchst hier wirklich nicht.
      Aber, ist es für euch nicht einfacher die PPAs zu benutzen wenn schon ein Ubuntu LTS im Einsatz ist :-)? Die Kompilierungs-Anleitung da oben ist eher für Debian, wo es keine PPAs wie in Ubuntu gibt. Das wäre dann die Stärke von Ubuntu, mit wenigen Zeilen ist alles da. Versuchs mal:

      sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-wine/ppa
      sudo apt-get update
      sudo apt-get install wine1.6

      Winetricks ist hier dabei. Und wenn die setup.exe noch immer Fehle schmeisst, probiere es gleich mal mit der neusten WINE Developer Version 1.7.xx:

      sudo apt-get install wine1.7 #(es deinstalliert dir 1.6.2, und installiert 1.7.XX)

      • manchmal kann es so einfach sein….

        bin gespannt wie die performance von 1.7.18 ist… dieses wird automatisch übers ppa installiert, es scheind aber auch schon eine version von 1.7.30 zu geben .. ma schauen :>

        danke =)

HINTERLASSE EINE ANTWORT