TS3MusicBot.net gibt es seit ungefähr einem Jahr und ist inzwischen der wohl beste Teamspeak 3 Musik Bot weltweit. TS3MusicBot kann leicht auf deinem Linux (oder Windows) Server installiert werden. Damit ist der Bot absolut unabhängig von eigenem „Gebastel“ um über dein Heim-PC Musik ins Teamspeak zu streamen.

Ein Beispiel dieses MusikBot’s findest du auf dem TS3 ts3.games4linux.de

Screenshots Teil 1

Musik abspielen – Des Bot’s leichteste Aufgabe

TS3MusicBot spielt alle möglichen Musik-Dateien ab, wobei du oft .MP3 abspielen wirst. Der Bot spielt auch Radio-Streams, ihm machen die üblichen Stream Dateien wie z.B. „.pls“ keine Probleme. Damit ist nicht genug, der Bot kann auf Befehl per Remote ein Video herunterladen, in eine Musikdatei umwandeln, abspeichern und abspielen – völlig automatisch und kinderleicht gesteuert. Unterstützt wird nicht nur Youtube Videos, sondern auch die Youtube Playlists, metacafe.com, Google Video, Dalymotion, DepositFiles, blip.tv, vimeo, myvideo.de, Soundcloud, arte.tv, xvideos, mixcloud, MTV, Google Plus, u.v.m.

Webinterface

Zur Administration hat man die Wahl zwischen Webinterface oder aber mit !kommandos im Channel-Chat im Teamspeak, worin auch der Bot verweilt. Das Webinterface ist aber derart praktisch designed, so dass man es gerne in Anspruch nimmt. Darin lassen sich Playlisten bzw. Ordner anlegen, die Musik sortieren und weitere Einstellungen vornehmen. Ob per Kommandozeile oder Webinterface: Mit einem Teamspeak 3 Channel auf „Opus Music“ Codec dudelt die Musik perfekt.

Screenshots Teil 2

Reden kann er auch

Der TS3MusicBot kann auch reden. Dabei kann man ihm Sätze in vielen Sprachen vorschreiben, und er liest diese vor. Wahrscheinlich oft ein eher lustiges Feature, welches aber durchaus ernst gemeint sein kann: Der Bot kann wahlweise neue verbundene User auf deinem Teamspeak Server begrüssen. Mit Voice Stimme. Mit dem Satz, den du dem Bot bei bringst. „MusicBot 2.0“ würde ich sagen 🙂

Auch ein Security Bot

Was die Musik angeht, kann der Bot so gut wie alles. Wer ein Fetaure vermisst, kann sich im Herstellerforum über ein „Feature Request“ dieses wünschen.
Doch der Bot kann noch mehr. Es sind viele „Musik unabhängige Features“, hier eine nicht abschliessende Übersicht was der TS3Music Bot noch alles kann:

  • Bot Rights: Bot Admin-Rechte nur an einzelne User oder Servergruppen vergeben
  • Welcome Sound: Welcome Sound Datei, oder Stimme
  • Welcome Message: Begrüssungstext für neu verbundene TS3 User
  • Record: Verschieben oder kicken von TS3 Usern welche Aufnehmen, also Recorden
  • Idle: Verschieben oder kicken wenn die User inaktiv auf deinem TS3 Server idlen
  • Away: Verschieben oder kicken der User sofern lange Zeit auf „Away“
  • Advertising: Werbenachrichten für auserwählte Channels nach X Minuten

*Uff* Nicht gerade wenig, oder? Na, hingehört, es gibt noch weitere nützliche Features:

  • Bad nickname: Automatisches kicken der User mit einem bösen Nickname, gemäss deiner Liste (regex)
  • Bade channelname: Automatisches verbieten von Channelnamen mit bösen Wörtern, gemäss deiner Liste (regex)
  • Servergroup protection: Der Bot verwaltet die Servergruppen. Wird ein neuer User beispielsweise Serveradmin, aber der Bot weiss nichts davon, entfernt der Bot dem User den Admin Status.
  • Move: Automatisches verschieben falls jemand für X Minuten auf „Stumm“ geschaltet ist.

Nicht ganz kostenlos – einfach zu installieren

Der Bot ist nicht ganz kostenlos. Aktuell kostet eine Lizenz pro Teamspeak Server IP:Port EUR 2.50 im Monat. Fairerweise muss man sagen, dieser Preis ist aus unserer Sicht gerechtfertigt; regelmässig gibt es Updates und der Support im Forum lässt bisher keine Wünsche offen. Der Bot kann eine Woche kostenlos ausgetestet werden, bevor die Lizenzkosten anfallen. Genug Zeit, um sich über eine Anschaffung zu entscheiden.

Ubuntu, Debian, CentOS

Der TS3 Musik Bot lässt sich auf fast allen Linux Distributionen installieren. Offiziell unterstützt wird Debian, Ubuntu und CentOS, also apt-get und yum. In unserem Fall verlief die Installation auf Debian Squeeze problemlos. Falls du deinen TS3 Server bei einem Hoster mietest und nicht über einen eigenen Linux (oder Windows) Server verfügst, kannst du den Bot wiederum bei einem offiziellen Hoster-Partner von TS3MusicBot.net mieten. Siehe die Hosterliste im offiziellen Forum.

Hersteller Webseite: http://ts3musicbot.net

TS3MusicBot.net

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

7 KOMMENTARE

  1. Heyho,
    Bin letztens über was gestoßen was für einige vllt interessant sein könnte.
    Der Hoster Gshost.de bietet diesen Teamspeak Bot fertig installiert zum mieten an.
    Hab mir aus Interesse mal einen Bestellt, kostet zwar n bisschen mehr als die bloße Lizenz, dafür hat man aber die Garantie dass das Teil 1a läuft und tut was man will, brauchte nur meine Teamspeak Daten angeben und fertig.
    Wer interesse hat, hier mal der Link: http://gshost.de/teamspeak-musik-bot.html

HINTERLASSE EINE ANTWORT