Wer bisher versuchte den aktuellsten Teil der Sims-Reihe unter Linux zum Starten zu bewegen, hatte meist kein Glück. Seit kurzem gibt es unter PlayOnLinux eine aktuelle Wine-Staging-Version zum Download, mit der ihr das Spiel von Electronic Arts nun unter Linux spielen könnt.

Installation mit PlayOnLinux

Im ersten Schritt muss natürlich PlayOnLinux installiert werden. Dies ist je nach Distribution unterschiedlich.

Wir haben die Installation auf einem Linux Mint-System durchgeführt. Hier kann man PlayOnLinux ganz einfach mit folgendem Befehl installieren:

sudo apt-get install playonlinux

Wenn alles soweit installiert ist, sollte die benötigte Wine-Version unter PlayOnLinux installiert werden. Dies geschieht oben im Menü unter Werkzeuge->Wine-Versionen verwalten. Im nun geöffneten Fenster einfach die passende Version 1.7.38-staging links auswählen und mit einem Klick auf den Pfeil nach rechts installieren. UPDATE: An dieser Stelle am Besten immer die neuste zur Verfügung stehende Staging-Version installieren!

Die Vorbereitungen sind somit abgeschlossen. Nun kann mit der Installation von EA’s Origin-Client begonnen werden. Um es unter Linux zu installieren darf nicht der Thin-Installer benutzt werden, sondern es muss der volle Client-Installer verwendet werden. Diesen kann man direkt bei Origin herunterladen.

Mit dem Klick auf Installieren öffnet sich ein neues Fenster. Hier wird unten links auf Installiere ein Programm, das nicht aufgelistet ist geklickt. Im folgenden Fenster wird die Installation in einem neuen virtuellen Laufwerk ausgewählt. Hier muss nun ein aussagekräftiger Name vergeben werden, unter dem PlayOnLinux das neue Laufwerk erstellt. Nun wählt man die zwei Optionen Benutze eine andere Version von Wine und Wine konfigurieren aus.

Weiter geht es mit der Auswahl der zu nutzenden Wine-Version. Hier die vorher installierte Version 1.7.38-staging auswählen und im nächsten Schritt 32-Bit wählen. Es öffnet sich die Wine-Konfiguration und es wird im Reiter Grafik das Häkchen bei Emuliere einen virtuellen Bildschirm gesetzt. Die Dektop-Größe sollte hier auf die native Bildschirmauflösung eingestellt werden. Im letzten Schritt fragt der Assistent nun nach einer Installationsdatei. Hier wird die vorher heruntergeladene OriginSetup.exe ausgewählt.

Ein Desktop öffnet sich im Vollbild und das Installationsprogramm von Origin startet. Hier einfach alle Häkchen wegnehmen und auf Installieren klicken. Die Installation läuft durch und am Ende führt Origin eine Aktualisierung durch. Nachdem diese beendet ist, wird der Login von Origin angezeigt. Hier noch nicht einloggen, sondern das Ganze erst einmal schließen. PlayOnLinux fragt nun nach einer ausführbaren Datei im virtuellen Laufwerk, um eine Verknüpfung im Menü zu erstellen. Hier einfach die Origin.exe wählen und danach auf Weiter klicken.

UPDATE: Das Patchprogramm „patch_qt5network_wine.py“ muss inzwischen nicht mehr unbedingt ausgeführt werden. Es ist anzuraten, dass man erst mal ohne den Patch versucht zu installieren.

Da Origin unter Linux Probleme mit dem Downloaden der Spiele hat, muss zuerst ein Patch heruntergeladen und installiert werden. Einfach auf die neue Origin-Verknüpfung in PlayOnLinux klicken und rechts im Menü den Punkt Öffnet ein Verzeichnis auswählen. So gelangt man direkt in das Origin-Verzeichnis und kann in diesem ein Terminalfenster öffnen. Im Terminal einfach folgenden Befehl eingeben:

wget -O patch_qt5network_wine.py https://bugs.winehq.org/attachment.cgi?id=49988

Dies lädt ein Patch-Programm für Origin herunter und speichert ihn direkt im aktuellen Verzeichnis. Dieses Programm muss nun mit folgendem Befehl ausführbar gemacht werden:

chmod +x patch_qt5network_wine.py

Mit dem Befehl

./patch_qt5network_wine.py

wird Origin gepatch und man kann nun Die Sims 4 unter Origin installieren. Hierzu einfach Origin über die Verknüpfung in PlayOnLinux starten und das Spiel ganz normal wie unter Windows installieren.

Im letzten Schritt sollte noch eine Verknüpfung für Die Sims 4 in PlayOnLinux erstellt werden. Hierzu einfach Origin in PlayOnLinux auswählen und rechts im Menü Konfigurieren wählen. Im nun geöffneten Fenster den Button Lege eine neue Verknüpfung dieses virtuellen Laufwerks an auswählen und die TS4.exe-Datei hinzufügen.

Fertig! Nun ist es möglich Die Sims 4 auch unter Linux zu spielen. Ein einfacher Klick auf die Verknüpfung in PlayOnLinux reicht, um Origin und danach automatisch Die Sims 4 zu starten.

Achtung: Ein kleines Problem ist uns beim Beenden des Spiels aufgefallen. Nach dem das Spiel geschlossen ist, bleibt der Desktop geöffnet und man muss die Wine-Instanz mit einem Klick auf Beenden rechts im Menü von PlayOnLinux abschießen. D.h. man muss vorher mit [ALT+TAB] wieder zu PlayOnLinux wechseln.

Update: Wer Probleme hat das Spiel mit einer aktuellen Wine-Version zum Laufen zu bekommen, kann in den Origin-Optionen den Haken bei „Origin im Spiel aktivieren“ wegnehmen. Vielen Dank für den Tipp an unseren Leser CD8+-T-Lymphozyt!

Hier ein Screenshot der korrekten Einstellung:
Origin im Spiel deaktivieren

Hier noch einmal das Vorgehen in einer Bilderstrecke:

Folgendes Video zeigt, wie es dann unter Linux läuft:

TEILEN
Arndt
Meine ersten Linuxerfahrungen konnte ich vor Jahren mit einer alten Suse Linux Edition machen. Seit Anfang 2014 bin ich nun privat komplett zu Linux umgestiegen und habe es seitdem nicht bereut. Beruflich bin ich als Entwickler im SAP-Umfeld unterwegs und habe dort teilweise auch mit Linux-Servern zu tun.

36 KOMMENTARE

  1. Hallo,
    Ich habe leider ein großes Problem: Sobald ich Origin installieren möchte meint er immer, dass es eine neuere Version gibt und wenn ich die dann installieren möchte kommt immer eine Fehlermeldung, obwohl mir aufgefallen ist, dass die angeblich neuere Version die gleiche ist wie die, die ich vorher hatte.
    Aber ansonsten, gut erklärt.

    • Hallo Julia,

      hast du dir hier verlinkte Datei zum Installieren von Origin verwendet? Ich habe es vor ein paar Tagen mit dieser noch einmal versucht und die Installation hat ohne Probleme geklappt.

      Viele Grüße,
      Arndt

  2. Hallo,
    ich habe leider ein etwas größeres Problem: Jedes Mal wenn ich Origin installieren möchte, kommt eine Meldung, dass es eine neuere Version ist, die ich installieren möchte. Wenn ich diese dann über einen Link installieren möchte kommt aber immer eine Fehlermeldung.
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    LG Julia

  3. Bei mir kommt nach der Aktualisierung von Origin immer die Meldung „Something went wrong during the installation. Please reinstall Origin.“ Wenn ich das mache kommt diese Fehlermeldung wieder. Ich habe es an meinem PC und meinem Laptop mehrmals ausprobiert und es passiert immer das selbe. Kann ich das irgendwie beheben?

    • Hallo Julia,
      ich hatte das Problem auch.
      Nachdem ich dann die aktuellste Stagin-Version von Wine genommen habe (1.7.52-staging), hat es mit der Aktualisierung von Origin funktioniert.
      Aber der Patch für Origin ließ sich nicht installieren, weil er die Byte-Sequence nicht gefunden hat. Vermutlich ist die Origin-Version auch geändert.
      Gruß
      WHR

  4. Hallo,
    ich bin gerade an dem Punkt wo ich den Patch installieren muss.
    Habt Ihr eine Lösung für dieses Problem gefunden?

    Lieben Gruß

  5. Hallo!
    Ich habe alles fertig installiert, drücke auf „spielen“ und dann kommt eine Fehlermeldung: „Origin hat ein erhebliches Problem festegstellt und muss beendet werden.“ Gleichzeitig kommt eine Meldung von Wine, dass bei origin.exe etwas nicht funktioniert. Hat jemand ne Idee, was das Problem sein könnte?

      • Welche Wine-Version benutzt du? Hast du .NET installiert? Erfüllt dein Rechner die Mindestanforderungen? Mehr Infos wären super. 🙂

        Das Problem mit der abstürzenden *proxy.exe hab ich inzwischen auch. Allerdings hat das keinen Einfluss auf Sims 4. Hier läuft es nach wie vor tadellos.

          • Ich habe in einem anderen Forum gefunden, dass man igo32.exe ersetzen soll mit der Datei einer älteren Version. Hab ichgemacht. Jetzt startet das Spiel immerhin, aber kommt nicht über das erste Bild hinweg, bis die Fehlermeldung „TS4.exe hat erhebliche Probleme festgestellt und muss beendet werden.“ kommt und alles wieder beendet wird. -_-

          • Schön, dass es nun für dich funktioniert und danke für deinen Link. Vielleicht hilft das auch Anderen, die Probleme haben. Bei mir läuft es aktuell mit Version 1.7.49-staging ohne Probleme. 🙂

  6. FÜR ALLE, BEI DENEN ES MIT DER NEUSTEN VERSION NICHT GEHT:

    Ihr müsst bei Origin die Option „Origin im Spiel“ deaktivieren, dann läuft es!

  7. Ich habe das Problem, dass sobaöld Origin aktualisieren will, der Bildschirm blau wird und sich nichts mehr tut und irgendwann die Fehlermeldung kommt: Im Programm Origin.exe traten schwerwiegende Fehler auf und es muss beendet werden… Die Ursache kann ein Problem im Programm oder ein Fehler in Wine sein… …. habe dann schon mehrmals wiederholt…. immer das selbe Problem. Neuste Wine-Version ist installiert (1.9.3. staging). Kann mir jemand helfen? Habe alles so gemacht , wie es in der Anleitung stand!

  8. Hallo Liebe leute versuche schon seit heute mittag verzweifelt das origin zum laufen zu bringen. habe das gleiche Problem wie Vippez dass sich das Windows sher schnelle wieder schliesst. Dann Besteht nur die Auswahl ORIGINTHINSetupInternal als Shoortcut anzulegen.

    Error in main
    OriginThinSetupInternal abgestürzt.

    [12/27/16 18:00:25] – Running wine-1.7.38-staging OriginThinSetupInternal.exe (Working directory : /home/svenja/.PlayOnLinux/wineprefix/test6/drive_c/users/svenja/Local Settings/Application Data/Origip11-kit: couldn’t load module: /usr/lib/i386-linux-gnu/pkcs11/p11-kit-trust.so: /usr/lib/i386-linux-gnu/pkcs11/p11-kit-trust.so: Kann die Shared-Object-Datei nicht öffnen: Datei oder Verzeichnis nichp11-kit: couldn’t load module: /usr/lib/i386-linux-gnu/pkcs11/gnome-keyring-pkcs11.so: /usr/lib/i386-linux-gnu/pkcs11/gnome-keyring-pkcs11.so: Kann die Shared-Object-Datei nicht öffnen: Datei oder Ve[12/27/16 18:00:34] – Running wine-1.7.38-staging OriginThinSetupInternal.exe (Working directory : /home/svenja/.PlayOnLinux/wineprefix/test6/drive_c/users/svenja/Local Settings/Application Data/Origifixme:winediag:start_process Wine Staging is a testing version containing experimental patches.
    fixme:winediag:start_process Please report bugs at http://bugs.wine-staging.com (instead of winehq.org).
    p11-kit: couldn’t load module: /usr/lib/i386-linux-gnu/pkcs11/p11-kit-trust.so: /usr/lib/i386-linux-gnu/pkcs11/p11-kit-trust.so: Kann die Shared-Object-Datei nicht öffnen: Datei oder Verzeichnis nichp11-kit: couldn’t load module: /usr/lib/i386-linux-gnu/pkcs11/gnome-keyring-pkcs11.so: /usr/lib/i386-linux-gnu/pkcs11/gnome-keyring-pkcs11.so: Kann die Shared-Object-Datei nicht öffnen: Datei oder Vefixme:file:FindFirstFileExW flags not implemented 0x00000002
    fixme:system:SetProcessDPIAware stub!
    fixme:clipboard:AddClipboardFormatListener 0x10054: stub
    fixme:d3d11:D3D11CreateDevice adapter (nil), driver_type D3D_DRIVER_TYPE_HARDWARE, swrast (nil), flags 0, feature_levels 0x4b4fe50, levels 0x3, sdk_version 7, device 0x4b47b70, feature_level 0x4b47b74fixme:d3d11:D3D11CreateDevice adapter (nil), driver_type D3D_DRIVER_TYPE_HARDWARE, swrast (nil), flags 0, feature_levels 0x4b4fe70, levels 0x3, sdk_version 7, device 0x4b47bb8, feature_level 0x4b47bbcfixme:d3d9:d3d9_device_CreateTexture Resource sharing not implemented, *shared_handle (nil).
    fixme:msvcp:_Locinfo__Locinfo_ctor_cat_cstr (0x32f700 1 C) semi-stub
    fixme:msvcp:_Locinfo__Locinfo_ctor_cat_cstr (0x32f5a0 1 C) semi-stub
    err:ole:CoInitializeEx Attempt to change threading model of this apartment from apartment threaded to multi-threaded
    fixme:ole:CoInitializeSecurity ((nil),-1,(nil),(nil),0,3,(nil),0,(nil)) – stub!
    fixme:wbemprox:client_security_SetBlanket 0x7c843c04, 0x1d92a8, 10, 0, (null), 3, 3, (nil), 0x00000000
    fixme:wbemprox:client_security_Release 0x7c843c04
    fixme:mountmgr:harddisk_ioctl The DISK_PARTITION_INFO and DISK_DETECTION_INFO structures will not be filled
    fixme:msvcp:_Locinfo__Locinfo_ctor_cat_cstr (0x32eec0 1 C) semi-stub
    fixme:msvcp:_Locinfo__Locinfo_ctor_cat_cstr (0x32eef8 1 C) semi-stub
    err:ole:CoInitializeEx Attempt to change threading model of this apartment from apartment threaded to multi-threaded
    fixme:netprofm:connection_point_Advise 0x1e00a8, 0x4b00934, 0x4b0099c – stub
    fixme:netprofm:list_manager_GetConnectivity 0x15af60, 0x32fac4
    fixme:winhttp:get_system_proxy_autoconfig_url no support on this platform
    fixme:winhttp:WinHttpDetectAutoProxyConfigUrl discovery via DHCP not supported
    fixme:toolhelp:CreateToolhelp32Snapshot Unimplemented: heap list snapshot
    fixme:toolhelp:Heap32ListFirst : stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x877b4541) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x821e4311) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x821b0249) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x82e4e5c9) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x82e1ab81) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x82ed6b69) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x82f84311) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x82c503e1) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x82c6d2f9) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x82c3b151) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x829a5301) stub
    fixme:font:RemoveFontMemResourceEx (0x812d8301) stub
    fixme:thread:SetThreadIdealProcessor (0x1bc): stub
    fixme:dbghelp:elf_search_auxv can’t find symbol in module

  9. Danke für die Hilfreiche Antwort Sims4 wird jetzt bei mir Heruntergeladen ich bin gespannt.
    Origin lies sich ohne Fehlermeldungen installieren und starten.

  10. Hallo,
    habe mich jetzt bei Origin angemeldet weiß aber nicht wie ich die Sims installieren kann…
    Kann mir da jemand weiter helfen?

    • Hallo MissKathaIna!

      Du benötigst Wine-Staging und, wie Arndt schon gepostet hat, die „legacy“-Version von Origin. Damit läuft es zur Zeit am besten.

  11. Ich habe ein Problem. Ich habe nach langen klicken es endlich geschafft, dass das Originterminalding zu öffnen, allerdings lässt sich bei mir dort kein Terminal öffnen. Das müsste ich anders öffnen und dann sagt es auch immer, dass es nicht klappt den Patch herunterzuladen. 🙁

  12. Guten Abend,
    bislang ist die Installation gut verlaufen, bis ich zum Anmeldebildschirm kam. Dort steht direkt: Keine Internetverbindung.
    Ich habe versucht den Patch anzuwenden. Das funktioniert anscheinend auch nicht, da diese Meldung kommt:
    ./patch_qt5network_wine.py
    md5sum of original file is 6d626d0a00117f257a98415bf92133c0
    Couldn’t find byte sequence to patch. Exiting.
    Was soll ich machen, damit es geht?
    MfG
    stephan

HINTERLASSE EINE ANTWORT