Update vom 25.10.2014: Entwickler Techland hat auf Steam bekanntgegeben, Dead Island GOTY ist jetzt offiziell für Linux verfügbar!

Ursprüngliche Meldung: Dead Island wird auf Linux & SteamOS portiert. Die Game of the Year Version, kurz GOTY, hat seit gestern ein Update im Linux-Repository erhalten. Damit lässt sich das Spiel in der Linux-Fassung herunterladen, aber noch nicht starten. Dead Island gibt es auch als EU-GOTY-Variante, welche ebenso laut SteamDB gestern eine Update der Linux-Binaries erhielt.

In der GOTY Edition befinden sich nebst dem Hauptspiel zwei DLCs und eine Mod:

  • DLC: Dead Island Bloodbath Arena
  • DLC: Dead Island: Ryder White
  • Mod: Dead Island Ripper

Bis am 27.10.2014 ist das Spiel auf Steam für 4.99 Euro zu haben, danach kostet es wieder 20 Euro.

Entwickler Techland und Publisher Deep Silver möchten ihr Spiel für SteamOS reibungslos spielbar auf den Markt bringen, es ist also nur noch eine Frage der Zeit bis die Linux-Version demnächst spielbar sein wird.

Hau wech‘ den Zombie – Trailer

Dir sagt Dead Island nichts? Hier der Trailer:

TEILEN
elysium

Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

2 KOMMENTARE

  1. Da das Spiel in Deutschland indiziert ist, werden viele User die Shopseite gar nicht aufrufen können. Ein Proxy hilft, aber Vorsicht: Steam-Spiele über einen Proxy freischalten verstößt gegen die Nutzungsbedingungen, der Account kann gesperrt werden, siehe

    http://store.steampowered.com/subscriber_agreement/

    Aber man kann es sich immer noch aus dem Ausland (als Steam gift z.B.) schenken lassen 😉

  2. Mir wurde noch nicht ein Fall bekannt, wo jemand wegen einem Proxy gesperrt wurde. Selbst auf meinem Account sind 2 – 3 Spiele die ich so freigeschalten habe sowie ein RU-Game (von einer RU-IP hinzugefügt … ich war jung und dumm). Und ich hatte noch nie ein Problem. Selbst den Support hat es nie interessiert, da ich schon bereits einige Tickets offen hatte.

HINTERLASSE EINE ANTWORT