Der neue Konkurrent vom Landwirtschafts-Simulator namens Cattle and Crops lässt wieder von sich hören. Mit dabei sind neue Informationen rund um das Spiel, der Beginn der Kickstarter-Kampagne und ein neuer Gameplay-Trailer.

Wer ist Masterbrain-Bytes?

Das Unternehmen hinter Cattle and Crops ist nun endlich bekannt.
Masterbrain Bytes heißt die Firma, welche aus Bremen stammt und aus mehreren Entwicklern besteht, die jetzt gemeinsam an ihren Debüt-Titel Cattle and Crops arbeiten.
Das Team besteht unter anderem aus Moddern der LS-Community, welche an Mods wie den Courseplay-Mod oder der Modding-Seite Modhoster gearbeitet haben.
Auch zu den Referenzen gehört die RBDoom 3 BFG Engine, welche der BFG Edition von Doom 3 zusätzlichen Linux-Support sowie weitere Verbesserungen ermöglicht.
Wer jetzt Angst hat, dass die Entwickler keine «richtige» Erfahrung im Spiele-Geschäft haben, der kann aufatmen, denn einige Entwickler sollen auch schon an kommerziellen Projekten gearbeitet haben.

Neuer Gameplay-Trailer

Neben der Firmennennung gab es auch einen neuen Gameplay-Trailer zu Gesicht.
Der Gameplay Trailer gibt tiefere Einblicke in die Umgebung, der Spiel-Physik und dem dynamischen Wettersystem.

Kickstarter-Kampagne

Seit Freitag den 29. September 2016 ist es nun auch möglich Cattle and Crops auf Kickstarter zu unterstützen.
Das Team selbst gibt an bereits 40.000 Stunden mit der Entwicklung verbracht zu haben und das Eigenkapital voll ausgeschöpft zu haben, deswegen wird nun Hilfe bei der Finanzierung benötigt.
Aktuell wurden bereits 50.000€ von den benötigten 75.000€ eingenommen.
Wer Interesse an dem Titel Cattle and Crops findet, der kann das Spiel auf der Kickstarter Seite unterstützen.

Roadmap und Philosophie

Laut Roadmap soll im März 2017 bereits eine erste spielbare Version mit einer Mapgröße von 4 km² für Backer des 27€-Pledges verfügbar sein.
Der Multiplayer soll dann im Juli 2017 als «EARLY ACCESS MULTIPLAYER EDITION» erscheinen.

Herbst 2017 – laut Plan November 2017 –  soll es dann so weit sein, und Cattle and Crops soll als finale Version 1.0 veröffentlicht werden.
Aktuell wird für die Windows- und Linux-Plattform entwickelt, später soll jedoch eine Mac OS X-Version folgen, sowie eventuell sogar eine PS4-Version.

Zum Spiel-Release soll es jedoch nicht mit Spielinhalten vorbei sein, neue Inhalte in Form von DLCs sollen laut Entwickler folgen.
Neben kostenlosen DLCs soll es auch kostenpflichtige DLCs geben, welche jedoch ein Jahr nach der Veröffentlichung auch kostenfrei werden sollen.

Überarbeitete System-Anforderungen

Die System-Anforderungen haben sich seit unserer letzten Berichterstattung minimal geändert, hier sind die «neuen» System-Anforderungen (Änderungen sind selbstverständlich wieder möglich):

OS: Windows 7/8/10 oder Linux
CPU: Intel Dual-Core 2 GHz mit Hyper-Threading oder ähnliche Quad-Core AMD CPU
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafikkarte: GeForce GTX 560 / ATI Radeon 6700 HD oder darüber (mit 1 GB VRAM oder mehr)
Internetverbindung (Updates, Patches, Multiplayer)

HINTERLASSE EINE ANTWORT