Kingdom Come: Deliverance hat es verraten. Das geplante RPG überrascht auf Kickstarter mit einem senkrecht Geldsammel-Start, der seinesgleichen sucht. Dabei erzählt Entwickler Warhorse Studios, ihr Spiel unterstütze Linux. Ja, es werde sogar geplant Linux, Mac & Windows jeweils zeitgleich die neuen Spieleversionen zu verteilen.

Auf Kickstarter steht, übersetzt ins Deutsche:

[pull_quote_center]Wir benutzen die CryEngine als Motor für unser Spiel. Es ist ein kraftvolles, out-of-the-box Toolset welches auf den grössten Plattformen läuft und uns erlaubt, uns auf das Spiel und nicht auf Tech-Kleinigkeiten uns zu konzentrieren. […] wird genutzt von Rys oder StarCitizen. […]
Wir planen das Spiel auf allen grossen Plattformen zu veröffentlichen: PC, Mac, Linux und Next-Gen Konsolen.[/pull_quote_center]

Und weiter unten in der Beschreibung zu Kingdom Come: Deliverance prangt dann das Logo von CryEngine (3). Damit ist uns klar, die CryEngine 3 ist kurz vor der Veröffentlichung für Linux, unterstützt also prächtig OpenGL.
Nein, wir haben dir keinen Beweis von CryTek, „nur“ die schon 6 Monate alte Stellenausschreibung für die Linux-Portierung der CryEngine.

Mögliche Linux-Portierungen mit CryEngine 3

Folgende Spiele sind jetzt mit CryEngine 3 veröffentlicht oder noch in Arbeit.
Folgende Spiele könnten demnach eine Linux-Portierung bzw. SteamOS Linux Veröffentlichung bekommen:

  • ArcheAge
  • ASTA
  • Cabal 2
  • Class 3
  • Crysis 3
  • Enemy Front
  • Enodo Urban Life System
  • Forged by Chaos
  • Lichdom
  • Militärsimulation des US-Militär
  • Nexuiz
  • Project Reality 2
  • Ryse
  • Sniper: Ghost Warrior 2
  • Tour Golf Online
  • Warface
  • Mechwarrior Online
  • Star Citizen
  • Panzar
TEILEN
elysium

Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

1 KOMMENTAR

HINTERLASSE EINE ANTWORT