Am 16.12. wurde die neueste Erweiterung zu Crusader Kings 2 von Paradox veröffentlicht. Das Globalstrategiespiel im Mittelalter erhält durch diese kleine Erweiterung einige neue Funktionen. Es ist nun möglich für den aktuellen Hauptcharakter des sogenannten Fokus auszuwählen. Nach der Auswahl konzetriert sich der Herrscher fortan hauptsächlich auf seinen Fokus und hat die Möglichkeit über 100 neue Zufallsereignisse auszulösen. Auch einige neue diplomatische Optionen wurden von den Entwicklern hinzugefügt. Es ist nun unter anderem möglich sich zu duellieren oder Jemanden zu verführen.

Gleichzeitig zur Veröffentlichung der Erweiterung wurde auch der neuste Patch 2.3 für alle Besitzer des Hauptspiels veröffentlicht. Die Patchnotes können im offiziellen Paradox-Forum nachgelesen werden.

Da es sich um eine kleine Erweiterung handelt und keine neuen Fraktionen oder Gebiete zum Erobern hinzugefügt wurden, ist der Preis mit aktuell 7,99€ bei Steam auch recht moderat.

Trailer zur Erweiterung:

TEILEN
Arndt
Meine ersten Linuxerfahrungen konnte ich vor Jahren mit einer alten Suse Linux Edition machen. Seit Anfang 2014 bin ich nun privat komplett zu Linux umgestiegen und habe es seitdem nicht bereut. Beruflich bin ich als Entwickler im SAP-Umfeld unterwegs und habe dort teilweise auch mit Linux-Servern zu tun.

HINTERLASSE EINE ANTWORT