Für das Globalstrategiespiel Crusader Kings 2 von Paradox Interactive ist am 14.10. ein neuer DLC mit den Namen Charlemagne veröffentlicht worden.

Charlemagne – Karl der Große

Wie der Name vermuten lässt, geht es thematisch um Charlemagne – auch bekannt als Karl der Große. Hierfür wurde das Startdatum noch einmal um 100 Jahre in die Vergangenheit versetzt. Ihr könnt nun im Jahre 769 nach Christus den Konflikt zwischen Karl dem Großen, seinem Bruder Karlmann und den Sachsen nachspielen. Natürlich bleibt es euch überlassen der Geschichtsschreibung einen ganz eigenen Touch zu verleihen.

Hauptfeatures des DLC sind:

  • Wetter- und Jahreszeiteneffekte
  • Neuer Startpunkt ab 769 nach Christus möglich, d.h. 100 Jahre mehr Spielzeit
  • Spezielle Geschichtsereignisse rund um Karl den Großen
  • Einführung einer Dynastiechronik
  • Es können nun eigene König- und Kaiserreiche erschaffen werden
  • Dutzende neue Kulturen
  • Regenten können nun per Ehrentitel bestimmt werden
  • Ermorden von Charakteren ist nur noch per Intrige möglich
  • Man kann sich und Angehörige vor Intrigen verstecken

Zusammen mit diesem DLC ist auch ein kostenloser Patch für das Hauptspiel erschienen, der auch einige von den im DLC enthaltenen Funktionen bietet. Ein deutsches Changelog hat Marvin aus dem strategie-zone.de-Forum hier verfasst.

Der DLC ist zur Zeit bei Steam für 14,99 € zu haben. Zusätzlich gibt es für jeweils 1,99 € noch zwei Grafikpakete für neue Einheitentypen und eins für die Dynastiewappen des DLC.

TEILEN
Arndt
Meine ersten Linuxerfahrungen konnte ich vor Jahren mit einer alten Suse Linux Edition machen. Seit Anfang 2014 bin ich nun privat komplett zu Linux umgestiegen und habe es seitdem nicht bereut. Beruflich bin ich als Entwickler im SAP-Umfeld unterwegs und habe dort teilweise auch mit Linux-Servern zu tun.

HINTERLASSE EINE ANTWORT