Crawl – Dungeon Crawler mit lokalem Multiplayer erschienen

Dungeon Crawler für bis zu 4 Spieler

0

Der Dungeon Crawler mit lokalem Multiplayer Crawl ist auf Steam in der Vollversion erschienen, und hat somit den dreijährigen Early-Access-Status verlassen.

Crawl ist ein lokaler Multiplayer Dungeon Crawler von Powerhoof, in welchen wir gegen 3 Freunde spielen können. Notfalls natürlich auch gegen 3 KI-Gegner. Dabei steuert je ein Spieler den Helden, die anderen kontrollieren fiese Monster. Ziel des Helden ist es sich durch die zufallsgenerierten Level durchzukämpfen, möglichst viele XP zu sammeln und endlich aus der Hölle zu fliehen. Der Weg dabei ist jedoch lang und hart und führt nur über ein Portal zum finalen Boss, welcher selbstverständlich besiegt werden möchte. Die anderen Spieler, die Monster, müssen versuchen dies freilich zu verhindern. Wer es schafft als Monster den Helden zu erledigen, wird der neue Held und bekommt die Möglichkeit das Blatt zu wenden. Ein kompletter Durchgang mit Freunden zum Endboss dauert übrigens ca. 30 Minuten.

Unser Eindruck

Im Early-Access konnten wir Crawl bereits ein wenig antesten. Dort hat uns vor allem der tolle Art-Style im Pixellook überzeugt. Das fordernde Gameplay bietet außerdem Langzeitmotivation, so kann man sich von Run zu Run verbessern und seine Kampftaktiken optimieren. Kleinere Mängel gab es bei uns nur bei der Steuerung, so wollte das Spiel uns erst nach dem Tutorial mit Controller spielen lassen. Danach funktionierte jedoch alles einwandfrei. Das Spiel ist aktuell vergünstigt für 12€ statt 15€ erhältlich. Eine Kaufempfehlung können wir erteilen. Wer das Genre mag, kein Problem mit dem Pixellook hat, und sich eh schon mal mit seinen Freunden gegenseitig bekämpfen wollte, der wird definitiv Spaß mit Crawl haben.

TEILEN
Konstantin
Neben Games4Linux mache ich gerne Videos auf YouTube und interessiere mich für verschiedene Themen rund um Server, Netzwerke und IT-Security.

HINTERLASSE EINE ANTWORT