Wieder wurde ein sogenannter AAA-Titel angekündigt. Diesmal hat Feral Interactive das Echtzeitstrategiespiel Company Of Heroes 2 für den 27. August per Twitter in Aussicht gestellt. Im von Relic Entertainment entwickelten Spiel aus dem Jahr 2013 führt ihr eure Truppen durch verschiedene Konflikte im zweiten Weltkrieg.

Hier die Twitternachricht von Feral:

Multiplayer leider auf jeweilige Plattform beschränkt

Heute wurde eine weitere Information zum Spiel bekannt. Bei Steam hat sich ein Entwickler von Feral zum Multiplayer geäußert und klar gemacht, dass es keine plattformübergreifenden Mehrspielerpartien geben wird. Er geht dort auch auf die technischen Hintergründe ein und macht für später keine großen Hoffnungen auf eine Lösung des Problems.

Wenn man von diesem kleinen Dämpfer absieht, steht uns wohl ein sehr guter Vertreter des Echtzeit-Genres bevor. Das Spiel hat einen Metacritic-Score von 80 Punkten und auch bei Steam größtenteils positive Bewertungen erhalten.

Hier ein Trailer zum Spiel:

Die Systemvoraussetzungen sehen wie folgt aus:

Minimale Anforderungen
OS: Ubuntu 14.04 (64bit) oder SteamOS
Prozessor: 2.6 GHz
RAM: 4GB
Festplatte: 35GB
Grafikspeicher: 1GB
Eingabe: Keyboard & Maus

Empfohlene Anforderungen
Prozessor: 3.4 GHz
RAM: 8GB
Grafikspeicher: 4GB

Wie immer gilt: Wartet auf das Erscheinen des Spiels, bevor ihr es kauft!

TEILEN
Arndt

Meine ersten Linuxerfahrungen konnte ich vor Jahren mit einer alten Suse Linux Edition machen. Seit Anfang 2014 bin ich nun privat komplett zu Linux umgestiegen und habe es seitdem nicht bereut.
Beruflich bin ich als Entwickler im SAP-Umfeld unterwegs und habe dort teilweise auch mit Linux-Servern zu tun.

1 KOMMENTAR

  1. “ dass es keine plattformübergreifenden Mehrspielerpartien geben wird. “

    Das ist sehr schlecht und somit wird es kaum Leute geben mit dem man online spielen kann…

HINTERLASSE EINE ANTWORT