In Clustertruck muss der Spieler von LKW zu LKW springen, während sich die riesige Kolonne ständig bewegt, allerdings nicht vor Hindernissen halt macht. Ziel ist es, das Ende des Abschnitts zu erreichen und nicht von den fahrenden Transportern zu fallen.

Bei Clustertruck [offizielle Seite] geht es rasant zu. Eine Kolonne bestehend aus identisch aussehenden Lastkraftwägen brettert eine Passage entlang, während der Spieler versuchen muss, so schnell wie möglich an das Levelende zu gelangen, indem er über die Dächer der Vehikel und ihrer Anhänger springt. Diese Aufgabe gestaltet sich weit schwieriger, als es zunächst scheint.

Die Schwertransporter preschen unbeirrt geradeaus und der Spieler versucht mit riesigen Sätzen möglichst viel Weg in möglichst kurzer Zeit hinter sich zu bringen. Allerdings ist es mit dem Springen zwischen den LKWs nicht getan. Es gibt diverse Hindernisse wie umherfliegende Gesteinsbrocken, Laser-Schranken, Pendel, die über die gesamte Fahrbahn schwingen oder sich bewegende Felswände, welche die Bewegungsfreiheit einschränken.

Da diese Einwirkungen nicht nur die Laster in ihrer geradlinigen Fortbewegung beeinflussen, muss sich auch der Spieler auf die dynamischen Änderungen des Spielverlaufs einstellen. Dazu kommt noch, dass auch weitere LKWs von der Seite den Weg kreuzen und dadurch für allerhand Chaos sorgen. Die Fahrzeuge reagieren nämlich auf die Objekte in ihrer Umgebung und werden daher nicht nur durch andere Fahrzeuge oder Pendel aus der Bahn gestoßen.

Auch vor Abgründen machen sie nicht halt, weswegen der Verlauf der Strecke durchaus eine ungeahnte Wendung nehmen kann, auf die sich der Spieler einstellen muss. Neben all diesen Turbulenzen soll das Spiel ebenfalls einen Story-Modus mit einer Hollywood-reifen Geschichte bieten, die durch viele verschiedene Welten führt, in der sich scheinbar alles gegen den Spieler verschworen hat.

Clustertruck bietet 90 verschiedene Levels in 9 verschiedenen Welten. Es gib einen Level-Editor mit Unterstützung für den Steam Workshop. Der Entwickler Landfall Games ist bereits mit dem Free-2-play-Titel Air Brawl und mit Square Brawl auf Steam vertreten, welche in kompletter Eigenregie vermarktet werden.

Bei Clustertruck hat sich tinyBuild Games als Publisher gefunden, welcher auch schon Spiele wie Party Hard, SpeedRunners, Not The Robots, Lovely Planet und Punch Club vertreibt. Clustertruck ist neben Steam auch über den Humble Store erhältlich. Während der Humble Store lediglich einen Steam-Key bietet, ist das Spiel DRM-frei auf GOG zu haben.

TEILEN
Dennis

Seit 2004 begeisterter Linux-Anhänger, spiele ich schon viel länger Videospiele. Angefangen hat alles mit einem Amiga 500 und einem Game Boy im Jahr 1990. Ich schlage mich momentan als ausgebildeter Mediengestalter durchs Leben, studiere nebenher Digitale Medien und interessiere mich sehr für IT-Sicherheit.
Warum ich noch ein Windows auf meinem Rechner habe, ist mir mittlerweile schon entfallen, da ich es seit Monaten nicht mehr gestartet habe.

2 KOMMENTARE

  1. Das kommt ganz darauf an, wie umfangreich das Spiel ist und wie gut die Herausforderungen sind. Das mag im ersten Moment nicht sehr spektakulär wirken, trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass es Spaß macht. Ich würde auf jeden Fall erst ein paar Videos ansehen, um mir ein genaueres Bild davon zu machen, bevor ich bei dem Titel den Geldbeutel aufmache.

HINTERLASSE EINE ANTWORT