Von einem beliebten (und in Bezug auf Linux sehr guten) Publisher Paradox Interactive erscheint das neue Städte-Aufbauspiel Cities: Skyline am 10. März 2015. Es soll ein so genannter „Day One“ Release geben, also zum Erscheinungstag auch für Linux auf Steam erhältlich sein.

Cities: Skyline wird ein modernisierter Städte (-Aufbau) Simulator. Ganz nach dem Prinzip „einfach zu lernen, schwer zu meistern“ soll der Spass auch längerfristig vorhanden sein.

Nebst den zu erwartenden Features typisch für ein City-Aufbauspiel, bekommt Cities: Skyline ein ausgeklügeltes Transportsystem eingebaut. Ausserdem soll Mod-Support explizit dabei sein.

Wir haben bereits einmal mit dem Gamesscom-Trailer über das Spiel berichtet. Inzwischen gibt es weitere bewegte Bilder, beispielsweise dieses Vorschauvideo:

 

 

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

2 KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT