Action

Feral Interactive enthüllte bereits vor wenigen Tagen, dass es sich bei der nächsten Veröffentlichung des Studios um den Port des Action-Spiels Mad Max handelt. Das Open-World-Abenteuer zum Film ist ab sofort für Mac und Linux erhältlich.
Einmal im Leben über eine Rennstrecke brettern, die noch gar nicht existiert - weil sie ein 2. Spieler im selben Moment aufbaut. Klingt verrückt, ist es auch, aber und das ist der Kern des Coop-Rennspiels Can‘t Drive This.
Im Stealth-Action-Spiel Aragami übernimmt man die Rolle eines untoten Ninjas und versucht seine Gegner möglichst lautlos auszuschalten. Dabei kann man sich die Schatten nicht nur als Versteck zu Nutze machen.
Die Standalone-Umsetzung der bekannten Vietnam-Mod für Battlefield 1942, Eve of Destruction REDUX, hat es in nur 10 Tagen auf Steam Greenlight geschafft, offiziell auf Valves Vertriebsplattform veröffentlicht zu werden.
Der Mech-Shooter Hybrid Wars versetzt den Spieler in das Jahr 2060, in dem er aus der Vogelperspektive Panzer, Mechs und Helikopter steuern kann, um diverse Missionen entweder alleine oder kooperativ zu meistern.
In Clustertruck muss der Spieler von LKW zu LKW springen, während sich die riesige Kolonne ständig bewegt, allerdings nicht vor Hindernissen halt macht. Ziel ist es, das Ende des Abschnitts zu erreichen und nicht von den fahrenden Transportern zu fallen.
In What The Box übernimmt der Spieler die Rolle eines Kartons und muss versuchen, seine Gegner in klassischer First-Person-Shooter-Manier zu eliminieren. Der Haken an der Sache ist, dass die Umgebung voll mit identischen Kisten ist.
In Marooners kämpft man in verschiedenen Minispielen gegen bis zu sechs Spieler und versucht die meisten Münzen zu sammeln, während man sich seiner Mitstreiter entledigt. Dabei kann es passieren, dass der momentane Spielmodus ganz plötzlich wechselt.
Die Spielumsetzung zum französischen Comic Lastman erschien bereits im Mai für Windows. Zusammen mit den Versionen für die Konsolen Xbox One und Playstation 4, ist der Arcade-Prügler LASTFIGHT jetzt auch für Mac und Linux verfügbar.
Der Entwickler Two Tribes streicht die Segel, denn RIVE soll der letzte Titel der niederländischen Spieleschmiede sein. Mit diesem Twin-Stick-Shooter möchte sich das Team einen lang gehegten Wunsch verwirklichen und nochmal ordentlich auf den Putz hauen.

Folge den Neuigkeiten!

261NachfolgerFolgen
122AbonnentenAbonnieren