Braid gibt es zwar schon seit Dezember 2010 nativ für Linux, gehört aber nach wie vor zu den innovativsten Jump & Puzzle spielen. Das spielerische Kernelement ist die Zeit: Mit SHIFT kannst du die Zeit zurück drehen. Damit hat Entwickler Jonathan Blow viele interessante Level einbauen können, welche Braid zu internationalem Ruhm verhalf. Im Jahre 2008 wurde Braid mit einem Metacrit über 90 zum viertbesten Spiel auf der XBox gewählt und gewann überdies den Award „Beste Innovation“.

Braid nativ für Linux kann über Desura gekauft & heruntergeladen werden. Der Preis liegt aktuell zwischen 7-8 Euro’s. Steam hat die Linux Version nicht im Angebot.

Testvideo zu Braid, Gamestar.de:

Interessant ist auch ein Statement von Jonathan Blow zur Indie Entwickler Szene vor wenigen Monaten:

„Ja, ich denke, dass sich Mainstream-Entwickler zu sehr auf die Unterhaltung konzentrieren, aber das trifft auch auf die Gesellschaft ausserhalb der Spiele zu…In Bezug auf Indie-Entwickler, ich würde sie nicht als den Inbegriff für Innovation sehen. Einige Indie-Entwickler sind innovativ, aber wenn wir ganz streng nur die Quantität betrachten, dann kopieren die meisten Indie-Entwickler nur die Spiele anderer Leute und fügen lediglich kleine Änderungen mit ein, genau das, was auch Mainstream-Entwickler tun. Schaut nur mal all die iPhone-Spiele an! Der Unterschied besteht nur darin, dass man die Indie-Spiele, die innovativ sind, stärker bemerkt, weil sie größere Wellen schlagen als jene, die nur kopieren.“

Und weiter:

„Viele Spiele sind extrem unerwachsen und in der Tat irgendwie peinlich,“ so Blow. „Das ist offensichtlich für jeden, der nicht in der Spielekultur involviert ist. Aber wenn man involviert ist, vermag es schwer zu erkennen sein. Ob Spiele erwachsen werden müssen, ich weiß nicht, ob sie überhaupt irgendwas müssen. Aber ich finde, es wäre schön, wenn sie langsam erwachsen werden würden. Es gibt da draussen sicher einige von uns, die versuchen, Spiele für ein Publikum zu schaffen, die erwachsene Empfindungen haben. Wir werden sehen, ob und wie sich das fortsetzt.“
Quelle: gamona.de

Er wird wissen, wovon er spricht.

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT