Anfang dieses Jahres verkündete Phoronix.com, „eine Blizzard interne Quelle hat uns gezwitschert, Blizzard möchte noch in diesem Jahr 2013 mindestens ein eigenes Spiel auf Linux veröffentlichen„. Die News wurde weltweit kopiert und verbreitet.

Nachdem diese nie offizielle Ankündigung über die Monate hinweg vergessen ging, entdeckten wir letzten Oktober auf Amazon US World of Warcraft in der Kategorie „Linux Games“, wir berichteten darüber. Der Eintrag musste frisch sein, denn eher aus Langeweile besuchten wir diese Amazon „Best Linux Games“ Seite alle paar Tage. Nachdem Gamona über unsere Entdeckung berichtete ist letztendlich auch Phoronix aufmerksam geworden.

Viele mochten an WoW auf Linux gezweifelt haben, zu recht. Dennoch darf der Linux-Kategorie auf Amazon gewisse Glaubwürdigkeit geschenkt werden. Einerseits hat Blizzard inoffiziell immer einen Linux-Client zu WoW geführt, andererseits wird auf Amazon US seit ca 2 Monaten auch Civilization 5 in derselben Linux Kategorie gelistet – eben dieses Spiel wurde von Valve für die SteamOS Linux Ankündigung und SteamOS Controller-Demo benutzt. Klar, gibt es von Civilization V bald eine Linux bzw. OpenGL Variante, sehr peinlich wenn nicht. Da passt es, sind die anderen neuen AAA Spiele in der Amazon „Best Linux Games“ Liste (Borderlands 2, XCOM: Enemy Within) vom selben Publisher 2K Games.

Tatsächlich ein Spiel auf Linux – auf Android

Dieses Wochenende fand die BlizzCon in Kalifornien statt und die einzige News in Zusammenhang mit Linux lautet: Das Online-Kartenspielchen Hearthstone: Heroes of Warcraft auf Android. Android ist bekanntlich Linux, wenn auch inkompatibel mit den Desktop X Servern.

Ja, häh? Wie jetzt? Blizzard, das war’s schon? Allem Anschein nach: Ja. Das verrückte ist doch, mit Hearthstone auf Android stimmt es sogar, dass Blizzard ein Spiel noch 2013 auf Linux veröffentlicht. Nur eben auf Android.

UPDATE: Der Launch auf Android ist doch erst ab/nach Mitte 2014 angedacht, danke an fishxz für die Richtigstellung.

Die BlizzCon 2013 ist heute vorbei. Mit einer weiteren Linux Ankündigung von Blizzard ist nicht zu rechen. Hinter all der Euphorie die letzten Tage und Wochen verbleibt lediglich ein bitterer Nachgeschmack.

Bei dermaßen vielen Abonnenten zu World of Warcraft, ist ein Linux-Client wirklich zuviel verlangt?

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

9 KOMMENTARE

  1. so wie ich das auf dem stream verstanden habe, startet da die openbeta für den pc und eine android version soll dann im nächsten jahr kommen.

  2. Guten Abend! Ich hoffe ja stark, dass doch noch etwas kommt – grad Blizzard könnte mal ein richtig großes Zeichen setzen! Eigentlich egal welches Spiel – am besten gleich alle, das wäre doch mal eine Überraschung! 🙂

  3. @ucnet: Wir reden von NATIVEN Linux Versionen und nicht von Windos Versionen. Klar laufen die auch teilweise mit Wine. Aber dann mit starken Einschränkungen, wenn es sich um dx9/1x Titel handelt

HINTERLASSE EINE ANTWORT