Entwickler Overhaul Games hat heute morgen die Neuauflage zu Baldur’s Gate 2 für Linux freigegeben. Die deutsche Sprache und Untertitel sind laut Steam noch nicht inbegriffen, werden aber als Patch nachgeliefert.

Das ist Neu

Entgegen der Classic-Edition beinhaltet Baldur’s Gate 2: Enhanced Edition vier neue Begleiter. Einen Hexer, eine Magierin, einen Halb-Ork und einen Mönch. Die neuen Begleiter bringen jeweils eine eigene neue Geschichte mit neuen Gebieten ins Spiel. Entgegen der schon eingebauten 17 Begleiter aus dem Hauptspiel mag das nicht viel sein, doch bereichert es Baldur’s Gate 2 solide.

Auch neu und anspornen für Erfolge sollten die so genannten „schwarzen Gruben“, die Arena Kämpfe gegen NPC Gruppen in welchen man Rundenweise aufsteigen kann. Diese sind einen Tick besser als noch in der Enhanced Edition des ersten Spiels umgesetzt worden.

Auch in der Enhanced Version wird mit dem Dungeons & Dragons Regelwerk in Echtzeit gekämpft, mit weiterhin möglichen Pausieren für neue taktische Anweisungen.

Testvideo

Wer Baldur’s Gate 2 noch nicht gespielt hat, kann sich diese Linux-Version sorgenfrei zulegen.

Auch wenn das Spiel sehr alt ist, bietet es immer noch eine beinahe unerreichte erzählerische Dichte in einem grandiosen Oldschool Rollenspiel.

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT