Einige Leser mögen an meine Vorschau im Juli erinnern, als ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe und Shovel Knight auf Windows kaufte – einfach, weil ich wieder einmal einen tollen Jump’n’Run Plattformer mit Controller spielen wollte.

[pull_quote_right]Volle Kaufempfehlung für Controller-Besitzer[/pull_quote_right]Nun hat uns Entwickler Yacht Club Games direkt informiert, die Linux- bzw. SteamOS Fassung ist fertiggestellt. Zu kaufen gibt es die Linux Version nur via Steam. Damit ist das Stretch Goal von über 130’000 US-Dollar erfolgreich abgeschlossen. Als nächstes stehen vier Stretch Goals bis hin zu erfolgreich erhaltenen 300’000 Kickstarter US-Dollar noch in der Warteschlange:

  1. Battle Mode, bis zu 4 Spieler gegeneinander
  2. Challenge Mode mit Spezialaufgaben wie “Verteidige XYZ für 1 Minute”
  3. Gender-Swap Mode, also weiblicher Held spielbar
  4. Playable Boss Knight, drei Endbosse als Held spielbar

Diese Stretch-Goals werden mit Updates kostenlos nachgeliefert. Einen Zeitplan dafür ist uns nicht bekannt, all zu lange dürfte es nicht mehr dauern.

Linux-Spieler mit einem Gamepad haben unsere volle Kaufempfehlung. Ohne Controller sollte man sich den Kauf dann doch gut überlegen, denn die Steuerung gelingt nur mit einem Controller ausgezeichnet. Wie das eben bei vielen Hüpf-Games so ist.

Der Preis liegt aktuell bei rund 15 Euro. Das erscheint uns angemessen, bei einer Spielzeit von locker acht bis 15 Stunden plus hohem Wiederspielwert.

In der Vorschau: Shovel Knight

Das Indie Spiel Shovel Knight hat sich mit 300’000 US Dollar finanziert. Erwünscht war lediglich ein Betrag von 75’000 US Dollar. Wir haben die Windows Version mit einem Gamepad an […] weiterlesen!

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT