Noch für kurzem berichteten wir, dass Arma 3 einerseits für Linux verfügbar ist, andererseits aber vielleicht nie die Beta-Phase verlassen wird.

Nun scheint es wohl so zu sein, dass sich der Linux Port gelohnt haben muss, es gibt nämlich heute ein Update für alle Arma 3 Linux Spieler.

Wie der offizielle Update Blog von Arma 3 berichtet wird Arma 3 heute im Verlaufe des Tages für alle Linux Spieler auf die Version 1.54 (vorher: 1.42) gepatcht. Das beinhaltet leider noch nicht das neuste Eden Update, welches am 18.2.2016 für Windows erschienen ist.

Im Verlaufe des Jahres werden weitere Patches nachgereicht: «We do however see good support on the port platforms, so we’ve decided to continue updating them this year», schrieb das Entwicklerteam im Blog.

Für die Besitzer der Vollversion ist Arma 3 auf Steam als Linux-Download freigegeben, obwohl kein SteamOS Logo angezeigt wird. Wer den happigen Preis von 44.- Euro nicht scheut kann Arma 3 auf Linux schon heute ausprobieren. Man bedenke aber: Durch den Versionsunterschied ist das gemeinsame spielen mit Windows Spieler nicht möglich.

BattlEye Linux bald auch für Arma 3

Desweiteren berichtet der Blog dass die BattlEye Anti-Cheat Software nun zukünftig auch in der Linux Version von Arma 3 eingebaut und aktuell gehalten werden soll. Warum ist das wichtig? Damit hat man die Möglichkeit auf BattlEye Anti-Cheat Server zu spielen. Die Mehrheit der Server läuft mit BattleEye.

«We can also say that BattlEye anti-cheat support should finally arrive to a future update of the ports.»

TEILEN
Abatabat
Ich nutze seit 2012 Linux und habe meine Komplette Hardware auf Linux umgestellt.

HINTERLASSE EINE ANTWORT