Abandon Ship – Neues Video: Seeungeheuer und Story Hinweise

Wer Kiemen hat ist klar im Vorteil

0

Wieder gibt es etwas Neues zu Abandon Ship zu sehen. Diesmal geht es um Seeungeheuer. Zugleich erfahren wir etwas mehr über die Hauptgegner des Spiels.

Im November 2016 haben wir zum ersten Mal von Abandon Ship, dem kommenden Erstlingswerk von Fireblade Software berichtet. Die Mischung aus Open World Segelschiff-Welterkundung aus der Iso-Perspektive und FTL-ähnlichem Schiffskampf im Grafikstil alter Ölgemälde hat uns schon damals beeindruckt. Im April 2017 wurde dann in einem Video der Kampf Schiff gegen Schiff näher beleuchtet. Nun ist ein weiteres Video erschienen, in dem es um die Seeungeheuer der bodenständigen Fantasywelt geht. Und dann gibt es noch den Haliphron Kult, welcher die Monster religiös verehrt, und die Welt mit diesem Glauben erleuchten will, und das natürlich mit Gewalt.

Meeresungeheuer und andere Kreaturen

Monster aus dem Meer gibt es in verschiedenen Formen und Gefährlichkeiten. Die wohl größte und gefährlichste Kreatur ist dabei der Kraken. Laut Video werden wir im Verlaufe des Spieles immer mehr lernen, wie mit den Viechern zu verfahren ist. Wir müssen wohl auch, denn bei Fehlschlägen finden wir uns schnell in Gestalt des Kapitäns einsam in einem Rettungsboot wieder und müssen um unser nacktes Überleben kämpfen. Solange der Kapitän lebt, ist nicht alles verloren. Wir suchen uns ein neues Schiff mit einer neuen Crew und nehmen Rache an dem, der unser altes Schiff zuvor versenkt hat. Stirbt der Kapitän allerdings, ist das Spiel beendet, und wir fangen in einer neuen prozedural erstellten Welt von vorn an. Savegames gibt es nur für Spielunterbrechungen. Stichwort: Permadeath.

Auch die Mitglieder des Haliphron Kultes sind offenbar keine Menschen. Sie werden als amphibische Kreaturen beschrieben, welche eigene Segelschiff-Flotten besitzen, jedoch zum Enterangriff auch große Entfernungen unter Wasser zurücklegen können. Wer genau diese Wesen sind, woher sie kommen, warum sie die ganze Welt erleuchten oder vernichten wollen, und weshalb gerade wir ihnen dabei offenbar besonders im Wege stehen, das erfahren wir wohl erst wenn Abandon Ship endlich fertig ist.

Wann erscheint das Spiel?

Beim Erscheinungsdatum und beim Linux Support gibt es nichts neues zu vermelden. Das Spiel soll 2017 zunächst für Windows zu Ende entwickelt werden. Ein anschließender Port auf Linux wird fest versprochen.

TEILEN
Nevertheless
Gefühlte 10% der neu erscheinenden Computerspiele erhalten 90% der Aufmerksamkeit. Selbst unter Linux wird der Markt immer unübersichtlicher. Ich möchte hier unter anderem gern auf Spiele aufmerksam machen, die in meinen Augen einen genaueren Blick wert sind.

HINTERLASSE EINE ANTWORT