7 Days to Die erscheint auch für Linux. Das Spiel wurde Mitte August erfolgreich über Kickstarter mit 500’000 US Dollar finanziert – erwünscht wären nur 200’000 Dollar gewesen.

Damit scheint das Konzept des Spiels vorab gut anzukommen: Ein Zombie Survival wie DayZ mit vielen MineCraft Elementen und defensive Taktiken ähnlich TowerDefense.  Ein interessanter Genremix, nicht? Das ganze wird dadurch sogar noch besser, weil je nach Blöcke-Konstruktion die Physik das Erbaute wieder zusammenfallen lässt.

Aber schaut selbst, hier das 4 minütige kommentierte Preview von Gamestar.de:

TEILEN
elysium
Elysium spielt seit 2012 unter Linux, aktuell mit Linux Mint 18. Beruflich bin ich im Bereich Middleware auf Linux-Server unterwegs. Für diverse Adobe Applikationen bleibt mein Dualboot Linux/Windows bestehen. Und in seltenen Fällen für DirectX only Games..

HINTERLASSE EINE ANTWORT